Caritas Tschechien: Nächstes Jahr um 30 Prozent mehr Geld für Home Care

07-11-2019

Für die Home Care wird nächstes Jahr um 30 Prozent mehr Geld aus öffentlichen Finanzen als in diesem Jahr zur Verfügung gestellt. Die Löhne der Krankenschwestern, die im Bereich der häuslichen Pflege arbeiten, werden demzufolge auf etwa 24.300 Kronen Brutto (934 Euro) monatlich steigen. Dies teilte die tschechische Caritas am Donnerstag mit. Sie ist der größte Anbieter der Home Care in Tschechien. Die Caritas beendet darum die mehr als ein Jahr lang dauernde Streikbereitschaft der Krankenschwestern.

Mehr als 30 Prozent der Home Care hat die Caritas übernommen. 836 Krankenschwestern, die die Caritas beschäftigt, helfen 37.400 Klienten jährlich. In die Home Care wird in diesem Jahr rund ein Prozent der Gesamtausgaben im Gesundheitswesen investiert.