Burgen und Schlösser veranstalten Sonderführungen zum Jahresende

29-12-2019

Mehrere der tschechischen Burgen und Schlösser waren nicht nur während der beiden Weihnachtstage geöffnet, sondern organisieren Sonderführungen auch am 31. Dezember und am 1. Januar.

Im westböhmischen Schloss Kynžvart / Königswarth beispielsweise stehen die Tischdekorationen aus dem Besitz der Fürsten Metternich bei den Führungen am letzten Tag des Jahres im Blickpunkt. Durch das Schloss Velké Losiny / Groß Ullersdorf führt der Kastellan persönlich die Besucher. Feierlich geschmückt ist in diesen Tagen die Burg Bouzov / Busau.