Burg Bouzov: Deutscher Orden zieht vor Verfassungsgericht

12-08-2019

Der langjährige Streit um die mährische Burg Bouzov / Busau zwischen dem tschechischen Staat und dem Deutschen Orden wird fortgesetzt. Der Deutsche Orden hat nun eine Verfassungsbeschwerde eingereicht. Darüber berichtet die Presseagentur ČTK am Montag.

Der Oberste Gerichtshof bestätigte im Mai das Urteil einer niedrigeren Instanz, dass der Deutsche Orden keinen Anspruch auf die Burg hat. Das Gesetz über die Rückgabe des nach 1948 verstaatlichten kirchlichen Eigentums beziehe sich nicht darauf, hieß es vom Gericht.

Die Burg war zu Beginn des Zweiten Weltkriegs von den Nationalsozialisten konfisziert worden und nach dem Krieg in den Besitz des tschechoslowakischen Staates gekommen. Der Streit läuft bereits seit dem Jahr 1998.