Brtnice bei Jihlava ist „Historische Stadt des Jahres 2018“

Mit dem Titel „Historische Stadt des Jahres 2018“ wurde am Dienstag das knapp 4000 Einwohner zählende Brtnice gekürt. Die Auszeichnung für vorbildliche Denkmalpflege wurde der Bürgermeisterin der Stadt bei einer Gala auf der Prager Burg verliehen. Sie ist mit einer Millionen Kronen (39.000 Euro) dotiert, die in die weitere Denkmalspflege gesteckt werden sollen. Den Preis der Ministerin für Regionalentwicklung erhielten in diesem Jahr die Städte Frenštát pod Radhoštěm / Frankstadt und Klatovy / Klattau. An diese Auszeichnung sind 100.000 Kronen (3900 Euro) geknüpft.

Die Ehrung der besten Städte in Tschechien in punkto Denkmalpflege wird stets im April vergeben, wenn der Internationale Denkmaltag begangen wird. Jährlich am 18. April soll so der Fokus auf die Denkmäler und ihren Wert an sich aber ebenso deren Bewahrung gelenkt werden.