Böhmerwald: In der verschwundenen Gemeinde Přední Paště wurde eine Kapelle erneuert

24-06-2012

Am Ort, wo sich früher dei Böhmerwald-Gemeinde Přední Paště / Vorderwaid befand, wurde eine Marienkapelle erbaut. Sie entstand dank Freiwilligen auf den Ruinen der ursprünglichen Kapelle unweit der dortigen Stollen. Dort hatten die Bergleute schon im Mittelalter gebetet. An der Erneuerung der Kapelle beteiligten sich vor allem freiwillige Helfer. Geholfen hat auch die Verwaltung des Nationalparks Böhmerwald. Přední Paště war gemeinsam mit den Nachbargemeinden Zadní Paště und Prostřední Paště nach der Vertreibung der Bewohner menschenleer. Von den Gemeinden, die sich während des Kommunismus im Militärsperrgebiet befanden, ist fast nichts mehr erhalten geblieben.