Bildungsminister will Experten als Lehrer

25-05-2019

Tschechiens Bildungsminister Robert Plaga (parteilos) will es Schulen ermöglichen, Fachexperten ohne pädagogische Ausbildung als Lehrer einstellen zu können. Einen entsprechenden Vorschlag wolle er am Montag dem Kabinett vorstellen, so der Minister am Wochenende. Jedoch sollen die Experten-Lehrkräfte innerhalb von drei Jahren eine pädagogische Zusatzqualifikation nachholen.

Tschechien kämpft langfristig mit einem massiven Lehrermangel, Schuld sind vor allem die niedrigen Löhne im Bildungssektor. Die Maßnahme soll den Notstand vor allem in Fächern wie Tschechisch und Mathematik abfedern.