Bereits 200 Kinder durch Babyboxen gerettet

05-01-2020

Am Samstag wurde das 200. Kind in einer sogenannten Babybox abgelegt. Konkret geht es um einen kleinen Jungen im südmährischen Blansko / Blanz, er hat von den zuständigen Rettern den Namen Jan erhalten. Dies meldeten die Organisatoren der tschechischen Babyboxen in einer Pressemitteilung am Sonntag.

In Tschechien gibt es die sogenannten Babyboxen seit 2005. Bisher haben so 111 Mädchen und 89 Jungen die Chance auf ein besseres Leben bekommen. Allein im vergangenen Jahr wurden in ganz Tschechien 19 Kinder in Babyboxen abgelegt.