Bekanntester tschechischer Briefmarkensammler gestorben

Im Alter von 76 Jahren ist der bekannteste tschechische Briefmarkensammler, Ludvík Pytlíček, gestorben. Dies berichtete der Nachrichtenserver Blesk.cz in Berufung auf andere Philatelisten. Der Wert der Briefmarkensammlung, die Pytlíček bis vor kurzem noch besaß, wurde von ausländischen Versicherungen auf mehr als 100 Millionen Kronen (rund vier Millionen Euro) geschätzt.

Seine bekannteste Marke versteigerte Ludvík Pytlíček im März vergangenen Jahres für 7,8 Millionen Kronen (über 300.000 Euro). Es war eine gemaserte Vierkronenmarke mit dem auf dem Kopf stehenden Aufdruck „Pošta československá 1919“. Damit begann der Sammler seine Kollektion aufzulösen, die er seit seinem zwölften Lebensjahr aufgebaut hatte. Ludvík Pytlíček starb in einem Prager Krankenhaus, nachdem er bewusstlos auf der Straße gefunden worden war.