Basketball: USK Prag in Euroleague der Frauen vorzeitig für Viertelfinale qualifiziert

15-01-2020

Die Basketballerinnen des USK Prag haben sich in der Euroleague vorzeitig fürs Viertelfinale qualifiziert. Vier Runden vor Schluss sicherten sich die tschechischen Meisterinnen mit einem Kantersieg bei Çukurova aus der Türkei die Teilnahme an der nächsten Runde. USK Prag siegte mit dem Rekordergebnis von 109:50.

In der Euroleague-Gruppe A liegt Prag derzeit auf dem zweiten Rang hinter den Titelverteidigerinnen aus dem russischen Jekaterinburg. In zehn bisherigen Spielen gelangen den Basketballerinnen von der Moldau neun Siege.