Basketball: Tschechien nach Sieg gegen Russland auf WM-Kurs

Das tschechische Basketballteam der Männer hat einen großen Schritt zur WM 2019 in China gemacht. Die Schützlinge von Trainer Ronen Ginzburg bezwangen am Donnerstag in Pardubice die favorisierten Russen mit 80:78. Durch einen Sieg am Freitag beim Letzten der Qualifikationsgruppe, dem bosnischen Team, wäre Tschechien für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Im Spiele gegen Russland war Tschechien ein ebenbürtiger Gegner. Zwischen beiden Teams wechselte mehrmals die Führung. Bester Werfer der Tschechen war der Flügelspieler Jaromír Bohačík mit 19 Punkten. Bei der Begegnung wurde mit 8438 Zuschauern ein neuer tschechischer Besucherrekord bei einem Basketballspiel aufgestellt.