Babiš und Orbán wollen Visegrád-Treffen vor EU-Gipfel

Premier Andrej Babiš (Partei Ano) und sein ungarischer Amtskollege Viktor Orbán haben ein Treffen der vier Visegrád-Staaten noch vor dem informellen EU-Gipfel in Salzburg (Mitte September) vorgeschlagen. Beide Regierungschefs hatten sich am Freitag in Budapest zu bilateralen Gesprächen getroffen.

Laut der ungarischen Presseagentur MTI bezeichnete Orbán die tschechischen Vorschläge für eine Lösung der Flüchtlingskrise in der EU als „sehr vernünftig“. Der ungarische Ministerpräsident habe zudem eine Einladung nach Prag für den Oktober angenommen, wie Babiš nach dem Treffen sagte.