Autoverkauf bisher in diesem Jahr in Tschechien gesunken

03-10-2019

Der Verkauf neuer Pkws ist in den ersten drei Quartalen dieses Jahres in Tschechien gesunken. So wurden zwischen Januar und September acht Prozent weniger Autos verkauft. Insgesamt waren es rund 191.000 Wagen, die die Hersteller absetzen konnten, gab der Verband der Auto-Importeure bekannt.

Das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Pricewaterhouse Coopers (PwC) nannte mehrere Gründe für die Entwicklung. So hätte sich die erwartete Konjunkturabschwächung ausgewirkt sie auch die hohen Verkaufszahlen aus dem vergangenen Jahr vor der Einführung eines strengeren Abgasmessverfahrens in der EU.