Außenminister Svoboda in Lateinamerika

08-07-2005

Zum Auftakt eines mehrtägigen Lateinamerika-Besuches ist der tschechische Außenminister Cyril Svoboda am Freitag in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota eingetroffen. Auf dem Weg dorthin hatte das Flugzeug des Ministers am Mittwoch in Mauretanien notlanden müssen, Grund für die Panne war eine Störung im Hydrauliksystem. Neben Kolumbien wird der tschechische Außenminster Guatemala, Paraquay und die Dominikanische Republik besuchen.