Außenminister Petříček trifft Trumps Sicherheitsberater in Washington

Der Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, hat die tschechische Herangehensweise an das Thema Cybersicherheit gelobt. Dies sagte Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) am Donnerstag in Washington nach einem Gespräch mit Bolton. Im Dezember hatte das tschechische Amt für Cyber- und Informationssicherheit eine allgemeine Warnung vor der Technologie des chinesischen Konzerns Huawei ausgesprochen.

Petříček und Bolton unterhielten sich zudem über den geplanten Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan. Man habe eine intensivere Kommunikation über die amerikanischen Pläne vereinbart, so der tschechische Außenminister. Tschechien hat derzeit 390 Soldaten in Afghanistan.