Außenminister Petříček reist nach Polen

Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) trifft sich am Donnerstag in Warschau mit seinem polnischen Amtskollegen Jacek Czaputowicz. Zwischen den beiden Ländern gebe es eine intensive Zusammenarbeit im Kulturbereich, außerdem sei Polen ein wichtiger Handelspartner und einer der größten Absatzmärkte für tschechische Unternehmen, sagte er kurz vor seiner Abreise der Nachrichtenagentur ČTK. Er wolle mit dem polnischen Außenminister über bilaterale Fragen und aktuelle Themen der EU und der Visegrad-Gruppe sprechen.

Polen ist nach Deutschland und der Slowakei das dritte der Nachbarländer Tschechiens, die Petříček nach seiner Amtseinführung im Oktober besucht.