Auslandsverschuldung der Tschechischen Republik gestiegen

30-12-2005

Die Auslandsverschuldung der Tschechischen Republik ist im Dritten Quartal auf 1,116 Billionen Kronen (rund 37 Milliarden Euro) gestiegen, gab heute die Tschechische Nationalbank bekannt. Die ausländischen Investitionen in die Tschechische Republik waren im genannten Zeitraum um 851,4 Milliarden Kronen (etwa um 284 Millionen Euro) höher als die tschechischen Investitionen ins Ausland.