Archäologen: Bei Pardubice gefundener Holzbrunnen ist der älteste auf der Welt

04-02-2020

Der Holzbrunnen, den die Archäologen unter der künftigen Autobahn bei Ostrov im Kreis Pardubice ausgegraben hatten, ist die älteste prähistorische hölzerne Struktur auf der Welt. Dies bestätigen die bisherigen Forschungen der Archäologen, denen zufolge der Brunnen 5256 bis 5255 vor Christi entstanden sein muss. Dies teilte der Leiter des Zentrums für Archäologie in Olomouc / Olmütz, Jaroslav Peška, am Dienstag mit. Die Experten konservieren die Holzkonstruktion derzeit und führen weitere Analysen durch. Nach Abschluss der Forschungen wird sie im Ostböhmischen Museum in Pardubice gezeigt.

Peška zufolge wurde durch die dendrochronologische sowie die Radiokarbondatierung bestätigt, dass es in der Gegenwart die älteste prähistorische Holzstruktur ist, die bekannt ist.