Arbeitslosigkeit sinkt leicht auf 3 Prozent

Die Arbeitslosigkeit ist in Tschechien leicht zurückgegangen. Im September lag die Quote bei 3 Prozent, im August waren es noch 3,1 Prozent gewesen. Insgesamt suchten rund 224.331 Menschen hierzulande nach einer Beschäftigung. Dies sei die niedrigste Zahl im Juli seit 1996, teilte das zentrale Arbeitsamt mit. Die Zahl der freien Arbeitsstellen stieg auf über 316.000.

Die Wiederbelebung auf dem Arbeitsmarkt geht vor allem auf saisonale Faktoren zurück. Nach der Urlaubszeit laufe die Produktion in den Firmen wieder auf Hochtouren, zudem seien die Saisonarbeiten und die Tourismussaison sei noch nicht beendet worden, hieß es vom Arbeitsamt.