Arbeitslosenrate beträgt 9,9 Prozent

11-07-2004

Die Arbeitslosenrate in Tschechien lag im Juni wie im Mai bei 9,9 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Vergleich mit dem Monat Mai jedoch um 2916 Menschen zurückgegangen. Die schlechteste Lage auf dem Arbeitsmarkt herrscht auch weiterhin in der Region von Karviná in Nordmähren und im nordböhmischen Most (Brüx). In Most stieg die Arbeitslosenquote auf 24,2 Prozent. Die Zahlen wurden heute vom Ministerium für Arbeit und Soziales veröffentlicht.