Arbeitslosenquote im Mai auf 6,4 Prozent gesunken

08-06-2007

Die Arbeitslosenquote ist im Mai auf 6,4 Prozent gesunken. Im April hatte sie noch 6,8 Prozent betragen. Das gab heute das Ministerium für Arbeit und Soziales bekannt. Das Arbeitsamt hatte Ende Mai rund 382.600 Arbeitssuchende registriert, was einen Rückgang von 20.333 zum Vormonat April bedeutet. Im Vorjahresvergleich hat sich die Zahl der Arbeitslosen um rund 78.000 verringert. Im Mai 2006 betrug die Arbeitslosenquote noch 7,9 Prozent.