Analysten: Tschechischer Export weiterhin im Ausschwung

06-11-2019

Der tschechische Export befindet sich trotz des globalen Nachfrage-Rückgangs weiterhin im Aufschwung. Der Exportüberschuss stieg im September nach Angaben des Tschechischen Statistikamtes um 14,4 Milliarden Kronen (562 Millionen Euro) auf 25,1 Milliarden Kronen (knapp eine Milliarde Euro).

Analysten, die von der Nachrichtenagentur ČTK angesprochen wurden, erwarten, dass die Exportbilanz in diesem Jahr ein Rekordplus erreicht. Sie machen aber darauf aufmerksam, dass die Firmen hierzulande durch die Unsicherheit im Ausland gezwungen seien, weitere Investitionen abzuwägen. Manche Unternehmen müssten sich bereits mit Abkühlung der Nachfrage auseinandersetzen, führte Raiffeisenbank-Expertin Eliška Jelínková an. Dabei seien Firmen besonders betroffen, die mit Deutschland zusammenarbeiten.