Altneuer Gouverneur der tschechischen Zentralbank ist Zdenek Tuma

11-02-2005

Präsident Václav Klaus hat am Freitag neue Mitglieder der Führung der tschechischen Zentralbank (CNB) ernannt. Der bisherige Gouverneur der Zentralbank Zdenek Tuma wird sein Amt weitere sechs Jahre bekleiden. Zum Vizegouverneur wurde Miroslav Singer ernannt. Der Bankrat wird noch zwei weitere neue Mitglieder haben - Robert Holman von der Prager Wirtschaftsuniversität und den ehemaligen Leiter der tschechischen Konsolidierungsagentur, Pavel Rezabek. Der Chefökonom der HVB Bank, Pavel Sobísek, begrüßte Tumas Wiederwahl zum Gouverneur der Zentralbank. Denn Tuma werde - so Sobísek - von den Investoren für eine Garantie für die Kontinuität der Bankpolitik gehalten.