Advent: Polizei verschärft Sicherheitsvorkehrungen in Prag

30-11-2019

Ab Samstag erhöht die tschechische Polizei die Sicherheitsvorkehrungen in Prag. In der Adventszeit sollen vor allem größere Menschenansammlungen besser überwacht werden, heißt es von der Polizei. Zudem sollen rund um Weihnachtsmärkte Beton-Sperren aufgebaut werden. Die Maßnahmen sollen bis 6. Januar aufrechterhalten werden.

Seit 2016 gilt in Tschechien eine erhöhte Terrorwarnstufe. Grund dafür sind mehrere terroristische Anschläge, die damals Europa erschütterten. Die Polizei betont jedoch, dass derzeit keine akute Gefahrensituation besteht.