Abgeordnetenhaus erhält Haushaltsentwurf für 2020

01-10-2019

Das Abgeordnetenhaus hat am Montag den Staatshaushaltsentwurf für 2020 bekommen. Dieser wurde Mitte September von der Regierung gebilligt. Im Entwurf ist ein Defizit in Höhe von 40 Milliarden Kronen (1,6 Milliarden Euro) vorgesehen, das heißt dieselbe Summe wie im laufenden Jahr. Das Abgeordnetenhaus soll endgültig am 4. Dezember über das Budget abstimmen, nachdem sich die Ausschüssen damit befasst haben.

Das Finanzministerium rechnet im kommenden Jahr mit Gesamtausgaben in Höhe von 1,618 Billionen Kronen (64,7 Milliarden Euro) und Gesamteinnahmen in Höhe von 1,578 Billionen Kronen (63,1 Milliarden Euro). Die Prioritäten des Staatshaushalts sind der Koalitionsregierung zufolge eine Aufstockung der Renten, der Lehrergehälter, der Elterngelder sowie höhere Investitionen.