800 Kulturdenkmäler laden zu den Tagen des europäischen Kulturerbes ein

07-09-2019

Zu den Tagen des europäischen Kulturerbes können Interessenten binnen neun Tagen über 800 Kulturdenkmäler in ganz Tschechien besuchen. Die Tage werden am Samstag im ostböhmischen Litomyšl eröffnet. Das dortige Schloss feiert in diesem Jahr den 20. Jahrestag seiner Erhebung zum Unesco-Weltkulturerbe. Deshalb wird es zur Eröffnung der Feierlichkeiten zum offiziellen Träger der nationalen Kultur ernannt.

In Prag ist beispielsweise die historische Kläranlage im Stadtteil Bubeneč zu besichtigen, außerdem haben das Nationale Technikmuseum und der Bunker Folimanka ein Sonderprogramm geplant. Brno / Brünn hebt zu den Tagen des europäischen Kulturerbes seine Rolle als Filmstadt hervor.