Ivan Mládek mit seinem Banjo-Band

Mit einem Konzert Anfang Januar im traditionsreichen Prager Saal Lucerna hat der tschechische Musiker, Songwriter und Komiker Ivan Mládek seinen 70. Geburtstag gefeiert. Seine Songs können Sie auch in unserer Sendung hören.

Ivan Mládek steht in Tschechien seit Mitte der 1960er Jahre auf der Bühne. Er hat mit verschiedenen Ensembles aus dem Bereich des Jazz und der Countrymusic gespielt und gesungen. In den 1970er Jahren gründete er seine eigene Kapelle – Ivan Mládeks Banjo Band. Dort spielt er Banjo und singt. Er hat mehr als 400 Songs komponiert, und auch den Text dazu selbst geschrieben. Ivan Mládek ist auch als Autor von humoristischen Erzählungen sowie als Moderator und Drehbuchschreiber einiger TV-Programme bekannt. Seine Karriere als Komiker begann er in den 1980er Jahren. Ältere Ausgaben seiner Sendungen werden noch immer im Tschechischen Fernsehen gezeigt.

Foto: PantonFoto: Panton Um Ihnen auch den humorvollen Text der Lieder von Ivan Mládek zu vermitteln, haben wir zu einer Schallplatte gegriffen, die 1981 im Prager Musikverlag Panton erschienen ist. Seine Lieder wurden von Christel Svěntý ins Deutsche übersetzt. Guten Tag! heißt die Platte, auf der Ivan Mládek mit seiner „Hexenschuss-Band“ spielt.

Anlässlich seines 70. Geburtstags im vergangenen Jahr hat Mládek selbst 80 Lieder aus seiner Karriere für ein Jubiläumsalbum über drei CDs ausgewählt. Songs, die er auswendig kenne, Songs, an die er sich vage erinnere, sowie Lieder, bei denen er sich nicht mehr erinnere, sie geschrieben zu haben – in diese drei Kategorien teilt er selbst sein Repertoire auf. Jene Lieder, die sie in der heutigen Sendung mit deutschem Text gehört haben, gehören überwiegend der ersten Gruppe an.