Chinaski macht sich auf Herbst-Tournee

Chinaski ist eine der populärsten Bands hierzulande. Im Herbst begibt sie sich auf eine Konzerttournee durch Tschechien.

Chinaski (Foto: Tomáš Nosil, Archiv des Tschechischen Rundfunks)Chinaski (Foto: Tomáš Nosil, Archiv des Tschechischen Rundfunks)

Die Anfänge der Band gehen bis in die 1980er Jahre zurück. Ihre Blütezeit erlebte Chinaski zu Beginn des neuen Jahrtausends. Im vergangenen Jahr kündigte die Band ihre Trennung an. Seitdem spielt sie indes weiter in einer neuen Formation, mit der sie auch während der anstehenden Konzertreise auftritt. Auf der Tournee besuchen die Musiker um Michal Malátný insgesamt siebzehn Städte Tschechiens. In manchen davon haben sie seit 15 oder sogar 20 Jahren kein Konzert gegeben. Abgeschlossen wird die Tour in Prag, und das gleich mit drei Konzerten. Ende September spielt die Band zudem in London und Anfang November in Brüssel.