Benefizkonzert für Notre-Dame

28-04-2019

Die größten Orchester aus Prag haben am Dienstagabend ein Benefizkonzert für die Pariser Kathedrale Notre-Dame gegeben.

Benefizkonzert für Notre-Dame (Foto: ČT Art)Benefizkonzert für Notre-Dame (Foto: ČT Art) Auf dem Programm des Konzerts, das im Rudolfinum stattfand, stand Stabat mater von Antonín Dvořák. Es spielten Musiker von sechs Orchestern und sang der Kühn-Chor und Mitglieder der Chöre des Prager Nationaltheaters und der Staatsoper unter der Leitung von Dirigent Tomáš Netopil. In den Solo-Gesangspartien zu hören waren die Sopranistin Simona Šaturová, die Mezzosopranistin Lucie Hilscherová, der Tenor Petr Nekoranec und der Bass Jan Martiník. Die Aufführung wurde live im Fernsehen und im Rundfunk übertragen. Der Erlös der Veranstaltung ging an das Erzbistum von Paris, zu dem die bei einem Brand beschädigte Kathedrale Notre-Dame gehört.