Aneta Langerová – erste tschechische Superstargewinnerin

13-11-2011

Als sie im Juni 2004 im ersten Jahrgang des Wettbewerbs „Tschechien sucht den Superstar“ klar siegte, war sie knapp 18 Jahre alt. Im Finale bekam sie damals 79 Prozent der Stimmen der Fernsehzuschauer. Die Sängerin mit der einzigartigen Stimme, Aneta Langerová erntete bald darauf weitere Erfolge.

„Viele Engel“„Viele Engel“ Von den Musikexperten wurde sie im Wettbewerb um den „Anděl“ zur Sängerin des Jahres gewählt. Außerdem wurde sie mit dem Fernsehpreis „Týtý“ für die Sängerin des Jahres bedacht. Und ihre erste CD mit dem Titel „Spousta andělů“ („Viele Engel“) war das meist verkaufte Album des Jahres 2004.

An ihrer ersten CD, die nach dem Erfolg im Fernsehwettbewerb schnell erscheinen musste, arbeitete Aneta Langerová mit dem bekannten Musiker und Produzenten Ivan Král zusammen. Auf der ersten CD der Sängerin findet man auch ihren bislang größten Hit. „Voda živá“ ("Lebenswasser") – hat Michal Hrůza von der Band Ready Kirken für Aneta geschrieben. Das Lied eroberte die tschechischen Hitparaden und wurde zudem mit Preisen überhäuft.

Aneta Langerová (rechts) im Projekt „Světluška“ (Foto: Archiv von Aneta Langerová)Aneta Langerová (rechts) im Projekt „Světluška“ (Foto: Archiv von Aneta Langerová) Aneta Langerová ist 2005 zur Schirmherrin des karitativen Projektes „Světluška“ (Glühwürmchen) geworden, in dessen Rahmen Spendensammlungen organisiert werden. Aus den gesammelten Geldern werden Hilfsprojekte für Blinde und Sehbehinderte finanziert. Dank der Sängerin sind die von „Světluška“ organisierten Benefizveranstaltungen sehr beliebt geworden. Bislang schlossen sich rund 36.000 Freiwillige dem Hilfsprojekt an. Insgesamt zwei Millionen Menschen haben inzwischen für „Světluška“ gespendet.

Aneta Langerová ist inzwischen von einem eher schüchternen Mädchen mit der Gitarre zu eine selbstbewussten Sängerin und Liedermacherin geworden. Seit 2004 wird sie stetig mit Preisen ausgezeichnet: In jedem Jahr wurde sie sowohl von der so genannten „Akademie der Pop-Musik“, als auch von den Zuschauern des tschechischen Musikfernsehens „Óčko“ zur Sängerin des Jahres gewählt. 2009 hat sie ihre dritte CD herausgegeben – mit dem einfachen Titel „Ich bin“. Das gleichnamige Lied schrieb der Sänger und Liedermacher Tomáš Klus für Aneta.

Aneta Langerová mit Alanis Morissette (Foto: Archiv von Aneta Langerová)Aneta Langerová mit Alanis Morissette (Foto: Archiv von Aneta Langerová) Aneta Langerová unterstützte neben ihrem langfristigen Projekt „Světluška“ in den letzten Jahren auch das Hilfsprojekt für die Bewohner von Haiti. Im Frühjahr 2010 startete sie gemeinsam mit Sänger Tomáš Klus die Initiative mit dem Titel „Vyměňte politiky“ („Tauscht die Politiker aus“). Seit dem Herbst 2010 konnten die Fernsehzuschauer die Sängerin auch in einer neuen Rolle bewundern: Sie war eine der Teilnehmerinnen des Wettbewerbs Star Dance und erreichte mit ihrem Tanzpartner das Finale des Fernsehwettbewerbs.

13-11-2011