Prager Zoo feiert 80. Geburtstag

30-09-2011

Willkommen bei Tschechisch gesagt, liebe Hörerinnen und Hörer. Der Zoo im Prager Stadtteil Troja ist in dieser Woche 80 Jahre alt geworden. Grund genug, den Zoo – ZOO auch im heutigen Sprachkurs zu besuchen.

Fische - rybyFische - ryby Fast 5000 Tiere bewohnen heute den Prager Zoologischen Garten – zoologická zahrada. Am stärksten vertreten – in Bezug auf die Zahl der Arten und die Gesamtzahl der Tiere – sind die Vögel – ptáci. Ihnen folgen die Säugetiere – savci, die Fische – ryby und die Reptilien – plazi. Im Prager Zoo findet man aber auch fast hundert Lurche – obojživelníci, mehr als dreißig wirbellose Tiere – bezobratlí sowie einen Knorpelfisch – paryba.

Przewalski-Pferd - kůň PrzewalskéhoPrzewalski-Pferd - kůň Przewalského Um den Zoo-Besuch attraktiver zu machen, bieten die Pflegerinnen – ošetřovatelky und Pfleger – ošetřovatelé verschiedene Programme für die Öffentlichkeit an. So kann man etwa Übungen – cvičení beziehungsweise die Fütterung – krmení der Tiere verfolgen.

Ein Stolz jedes Tiergartens ist der Zuwachs – přírůstky, also Jungtiere – mláďata, die dort, wie man sagt, in Gefangenschaft – v zajetí zur Welt kommen. Der Prager Zoo trägt das Przewalski-Pferd – kůň Przewalského in seinem Wappen, um dessen Rettung man sich eben in Prag verdient gemacht hat. In dieser Woche wurde ein Fohlen – hříbě dieser aus Asien stammenden Art in Troja getauft – es ist das 216. Fohlen der Przewalski-Pferde.

Pavillon „Indonesischer Dschungel“ - pavilon „Indonéská džungle“ (Foto: CzechTourism)Pavillon „Indonesischer Dschungel“ - pavilon „Indonéská džungle“ (Foto: CzechTourism) Die Tiere bewohnen im Zoo verschiedene Pavillons – pavilony und haben ihren eigenen Auslauf – výběh. Dort steht ihnen mehr Lebensraum unter freiem Himmel zur Verfügung. Falls Sie mal in den Prager Zoo kommen, finden Sie dort unter anderem einen Indonesischen Dschungel – Indonéská džungle, ein Afrika-Haus – Africký dům, einen Nordischen Wald – Severský les, die Affen-Inseln – Opičí ostrovy oder aber etwa einen Papageien-Weg – Papouščí stezka. Viel Spaß dabei und auf Wiederhören in einer Woche! Na slyšenou za týden!

30-09-2011