Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

14-09-2019

Lipová zum Dorf des Jahres gekürt

Die 600-Seelen-Gemeinde Lipová / Hainspach im Kreis Ústí nad Labem / Aussig trägt in diesem Jahr den Prestigetitel „Dorf des Jahres“. Der Sieger des Wettbewerbs wurde am Samstag im ostmährischen Luhačovice bekanntgegeben. Den zweiten Platz belegte Ratiboř im Kreis Zlín, gefolgt von Libovice im Mittelböhmischen Kreis.

Der Wettbewerb wird seit 1995 ausgeschrieben. Am 25. Jahrgang nahmen 206 Gemeinden teil. Eine Jury hat unter anderem das gesellschaftliche Leben, die Aktivitäten der Einwohner, die Ausstattung der Gemeinde und ihr Aussehen bewertet. Das Ministerium für regionale Entwicklung dotiert den Preis mit 2,6 Millionen Kronen (100.000 Euro). Zudem bekommt die Siegesgemeinde ein Pkw.

Hunderte Menschen demonstrieren für traditionelle Familie

Mehrere Hundert Menschen haben sich zu einer Veranstaltung zur Unterstützung der traditionellen Familie am Samstag in Prag versammelt. Einberufen wurde die Aktion von der Allianz für die Familie unter der Schirmherrschaft des Senatsvorsitzenden Jaroslav Kubera (ODS). Vor den Teilnehmern sprach unter anderem der Parteichef der Christdemokratien Marek Výborný.

Ein Ziel der Veranstaltung war, auf die Definition der Ehe als Bündnis von Mann und Frau zu verweisen. Das Abgeordnetenhaus behandelt seit dem vergangenen Jahr eine Gesetzesnovelle, die die Ehebündnisse der homosexuellen Paare ermöglichen soll. Eine Gruppe von Abgeordneten schlug hingegen in Reaktion darauf vor, den Schutz der traditionellen Ehe in der Verfassung zu verankern.

Neue EU-Richtlinie: Kartenzahlungen am ersten Tag reibungslos

An diesem Samstag ist eine neue EU-Richtlinie über Onlinebanking und Kartenzahlungen in Kraft getreten. Diese soll die Sicherheit im Zahlungsverkehr und Onlinebanking erhöhen.

Der erste Tag habe keine größeren Probleme bei Zahlungen in Handelsketten gebracht, wie der Vorsitzende des tschechischen Handels- und Tourismusverbands mitteilte.

Die Tschechische Nationalbank warnte zuvor, Kunden könnten anfangs Probleme bei kontaktlosen Kartenzahlungen bis 500 Kronen (20 Euro) haben. Grund dafür sei, dass nicht alle Kartenlesegeräte auf den Übergang zum neuen System vorbereitet seien, hieß es.

Apfelernte fällt 30 Prozent niedriger als im Vorjahr aus

Die Apfelernte wird in diesem Jahr unterdurchschnittlich ausfallen. Nach Schätzungen der Obstbauern soll der Ertrag gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent auf 101.988 Tonnen senken.

Ursachen für die unterdurchschnittliche Erntemenge sind der Frühlingsfrost und die Dürre. Die Obstbauern werden mit 50 Millionen Kronen (knapp 2 Millionen Euro) für die Ertragsausfälle entschädigt, wie die Regierung am Mittwoch gebilligt hat.

Basketball-WM: Tschechien auf Platz sechs

Bei der Basketball-WM in China hat Tschechien den sechsten Platz belegt. Beim Kampf um den Rang fünf unterlagen die Schützlinge von Trainer Ronen Ginzburg am Samstag dem Team Serbiens mit 81:90.

Es handelt sich um die beste Platzierung der tschechischen beziehungsweise tschechoslowakischen Nationalmannschaft seit 1970. Damals endete das Team der Tschechoslowakei bei der WM im damaligen Jugoslawien ebenfalls auf Platz sechs.

Tennis: Plíšková im Finale von Zhengzhou

Tennisspielerin Karolína Plíšková hat bei dem WTA-Tour-Premier-Hartplatzturnier im chinesischen Zhengzhou das Finale erreicht. Die Nummer Zwei der Weltrangliste bekämpfte am Samstag im Halbfinale Ajla Tomljanović aus Australien mit 6:3 und 6:2.

Am Sonntag wird die 27-Jährige um ihren vierten Titel in dieser Saison und den insgeamt 15. Titel in ihrer Karriere kämpfen.

Wetter am Sonntag, den 15. September

Am Sonntag ist es in Tschechien meist sonnig, zu Tagesbeginn gibt es Nebel. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 21 bis 25 Grad Celsius.

14-09-2019