Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

22-08-2019

Kulturminister wird am Dienstag ernannt

Präsident Miloš Zeman wird den neuen Kulturminister am kommenden Dienstag auf der Prager Burg ernennen. Dies gab sein Sprecher am Donnerstag via Twitter bekannt. Die Sozialdemokraten haben nach einem drei Monate schwelenden Streit den Abgeordneten und Ex-Außenminister Lubomír Zaorálek für den Kulturministerposten nominiert.

Premier Babiš hat den Vorschlag seiner Koalitionspartner respektiert. Er wird den Ernennungsvorschlag am Donnerstagabend unterzeichnen, wie er am Donnerstag sagte. Vor der Ernennung will er sich mit Zaorálek noch treffen.

Armee kauft zwölf neue Hubschrauber

Die tschechische Armee wird vier US-amerikanische Kampfhubscharuber vom Typ Viper und acht Mehrzweckhubschreiber vom Typ Venom erwerben. Dies teilte Verteidigungsminister Lubomír Metnar bei seinem Besuch im Fliegerhorst bei Náměšt nad Oslavou am Donnerstag mit.

Der Kaufvertrag soll bis Ende des Jahres unterzeichnet werden, der Gesamtwert liegt bei 14,5 Milliarden Kronen (566 Millionen Euro). Eine Kommission hat zwei Angebote in einem Auswahlverfahren beurteilt.

Umweltministerium bekommt zusätzlich 10 Mio. Euro für Dürrebekämpfung

Das Umweltministerium hat eine Budgetaufstockung für das kommende Jahr in Höhe von 250 Millionen Kronen (knapp 10 Millionen Euro) erreicht. Darüber informierte Umweltminister Richard Brabec nach seinem Treffen mit Finanzministerin Alena Schillerová am Donnerstag in Prag. Die zusätzlichen Finanzen in Höhe von 250 Millionen Kronen (knapp 10 Millionen Euro) sind für den Kampf gegen die Dürre bestimmt. Der Staat wird sie im Rahmen des Programms der Landschaftspflege investieren.

Das Umweltministerium wirtschaftet im laufenden Jahr mit 6,26 Milliarden Kronen (244,5 Millionen Euro). Der Haushaltsentwurf für 2020 liegt bei 6,24 Milliarden Kronen (243,7 Millionen Euro).

In České Budějovice beginnt Agrarsalon „Země živitelka“

In České Budějovice / Budweis wurde am Donnerstag Agrarsalon „Země živitelka“ eröffnet. Am Agrarsalon nehmen fast 600 Aussteller teil.

Die größte Agrarmesse Tschechiens findet in diesem Jahr unter dem Motto „Herausforderungen der tschechischen Landwirtschaft“ statt. „Země živitelka“ dauert bis 27. August.

Schmiede treffen sich auf Burg Helfštýn

Auf der mittelalterlichen Burg Helfštýn / Helfenstein wird am Freitag das größte europäische Schmiedetreffen mit dem Titel „Hefaiston“ eröffnet. Mehrere Hundert Schmiede aus der ganzen Welt sollen dabei sein. In diesen Tagen direkt vor dem „Hefaiston“ findet ein einwöchiges Forum der Schmiede auf der Burg statt.

Die Teilnehmer am „Hefaiston“ bringen ihre Werke mit, die auf dem ganzen Burggelände ausgestellt werden. Letztes Jahr wurden mehr als 200 Exponate auf Helfštýn gezeigt. Das internationale Schmiedetreffen dauert bis 25. August.

Tennis: Muchová im Viertelfinale in Bronx

Karolína Muchová hat das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Bronx erreicht. Die 23-jährige Tschechin setzte sich am Mittwoch gegen Kristie Ahn aus den USA mit 6:3 und 6:1 durch.

Zuvor hatte auch eine weitere Tschechin Kateřina Siniaková den Einzug ins Viertelfinale geschafft.

Das Wetter am Freitag, 23. August

Am Freitag ist es in Tschechien meist heiter, im Süden und Osten des Landes bewölkt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 23 bis 27 Grad Celsius. In Lagen um 1000 Meter werden 18 Grad Celsius erreicht.

22-08-2019