Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

16-06-2019

Steuereinnahmen in Tschechien gestiegen

Der tschechische Staat hat im vergangenen Jahr insgesamt 1,042 Billionen Kronen (41 Milliarden Euro) an Steuern eingenommen. Dies waren 62 Milliarden Kronen (2,4 Milliarden Euro) mehr als noch 2017, wie aus einem Regierungsbericht für das Abgeordnetenhaus hervorgeht. Laut dem Schriftstück beruhten die Mehreinnahmen auf dem Wirtschaftswachstum und einer besseren Steuerquote.

Die Mehrwertsteuer trug zu fast 40 Prozent zu den Einnahmen bei, die Besteuerung von Arbeit rund 18,5 Prozent.

Von den Steuereinnahmen landeten 727 Milliarden Kronen (28,5 Milliarden Euro) im Staatshaushalt, 295 Milliarden Kronen (11,6 Milliarden Euro) bei den Kreisen und Kommunen sowie 20 Milliarden Kronen (800 Millionen Euro) im Staatsfonds für Verkehrsinfrastruktur.

Immer mehr Slowaken leben in Tschechien

In Tschechien leben immer mehr Slowaken. Laut dem Statistikamt hatten zu Ende vergangenen Jahres insgesamt fast 117.000 Menschen aus dem östlichen Nachbarland einen Aufenthaltsstatus hierzulande. Eine Beschäftigung in Tschechien haben sogar knapp 192.000 Slowaken, das sind dreimal mehr als im EU-Beitrittsjahre 2004. Damit stellten sie ein Drittel aller ausländischen Arbeitskräfte und etwa 20 Prozent aller Ausländer.

Slowaken sind hinter den Russen auch die zweithäufigsten ausländischen Firmeneigner in Tschechien. In diesem Jahr ist die Zahl bereits auf 13.500 gestiegen.

Drei Preise für tschechische Animationsfilme in Annecy

Beim Festival im französischen Annecy haben tschechische Animationsfilme insgesamt drei Preise geholt. Die Regisseurin Daria Kashcheeva erhielt für ihren Streifen „Dcera“ (Tochter) sowohl den Hauptpreis bei den Studentenfilmen als auch den Preis der Kinder-Jury für das beste studentische Werk. Zudem wurde „Pouštět draka“ (Den Drachen herauslassen) von Martin Smatana als bester Kinderfilm geehrt.

Das Animationsfilmfestival in Annecy gilt als das größte weltweit und wird seit 1960 veranstaltet. In diesem Jahr waren 3096 Streifen aus 93 Ländern angemeldet.

Umfrage: Über die Hälfte der Tschechen fährt mit Auto in den Urlaub

Mehr als die Hälfte der Tschechen (55 Prozent) fährt mit dem Auto in den Urlaub. Dies geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts NMS Market Research hervor. Demnach nutzen nur 22 Prozent das Flugzeug.

Vor allem den praktischen Nutzen hielten die meisten Befragten entscheidend für die Verkehrsmittelwahl, hieß es weiter. Nur knapp ein Drittel nannte auch den Preis als Kriterium.

Volleyball: Tschechische Frauen erreichen Final Four der Europaliga

Die tschechischen Volleyballspielerinnen haben in der Europaliga das Final Four erreicht. Am Samstag gewannen sie vor eigenem Publikum in Jablonec nad Nisou / Gablonz an der Neiße in ihrer Gruppe mit 3:0 gegen Schweden. Da zuvor die Ukrainerinnen in der Slowakei mit 1:3 verloren hatten, zog das Team von Trainer Jannis Athanasopoulos in das abschließende Turnier ein.

Das Final Four wird am Freitag und Samstag kommender Woche im kroatischen Varaždin ausgetragen. Neben Tschechien nehmen Gastgeber Kroatien sowie Weißrussland und Spanien teil. Bei dem Turnier geht es um den Aufstieg in die Nations League.

Heißes Wetter bringt Temperaturrekorde zum Purzeln

Am Samstag verzeichneten 80 Prozent der tschechischen Wetterstationen, die 30 Jahre und länger in Betrieb sind, neue Temperaturrekorde. Am wärmsten war es allerdings an einer jüngeren Messstation: Im mittelböhmischen Husinec-Řež kletterte das Thermometer auf 34,9 Grad Celsius.

Auch an der seit 1775 bestehenden und damit ältesten Wettermessanlage auf tschechischen Boden, am Prager Klementinum, wurde ein neuer Rekord für den 15. Juni gemessen. Dort registrierte man 33,7 Grad Celsius. Der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 1935 hatte bei 31,8 Grad Celsius gelegen.

Das Wetter am Montag, 17. Juni

Am Montag ist es in Tschechien meist heiter und trocken. Nur im Südosten des Landes sind die Wolken dichter mit vereinzelten Schauern. Die Tageshöchsttemperaturen steigen auf Werte zwischen 24 und 28 Grad Celsius.

16-06-2019