Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

05-03-2019

Babiš wird die CIA-Zentrale besuchen

Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) wird während des bevorstehenden Besuches in den USA auch die CIA-Zentrale besuchen. Dies bestätigte er am Dienstag in Prag. Er sagte, er wolle dort über den internationalen Terrorismus sprechen. Der Nachrichtenserver Aktuálně.cz informierte darüber, dass Babiš die CIA-Zentrale in Langley (Virginia) am Mittwoch besuchen und mit der CIA-Direktorin Gina Haspel sprechen wird.

Babiš wird am Donnerstag von US-Präsident Donald Trump empfangen. Das Thema der Gespräche sind die Cyber-Sicherheit und die internationale Situation. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch über die Lieferung von zwölf Hubschraubern für die tschechische Armee gesprochen wird.

Autohersteller Škoda möchte 30 neue Modelle vorstellen

Der Autohersteller Škoda möchte bis Ende 2022 insgesamt 30 neue Modelle vorstellen. Mindestens zehn davon sollen Elektro-Autos sein. Dies sagte der Škoda-Vorstandsvorsitzende Bernhard Maier am Montag bei der Eröffnung des Autosalons in Genf.

Die tschechische VW-Tochter verzeichnete im vergangenen Jahr einen neuen Produktionsrekord. Über 886.000 Wagen verließen die Fertigungshallen. Das erste Elektromodell von Škoda soll dieses Jahr auf den Markt gebracht werden.

In 748 Städten und Gemeinden wird Tibet-Flagge gehisst

Die Tibet-Flagge wird in diesem Jahr mindestens in 748 Städten und Gemeinden, in Stadtbezirken, Kreisen und an zahlreichen Schulen gehisst. Dies teilte am Dienstag der Verein Lungta mit, der die Kampagne „Flagge zeigen für Tibet!“ organisiert. Die Flagge wird am 10. März gehisst als eine symbolische Erinnerung an den tibetischen Aufstand gegen China von 1959, bei dem mindestens 10000 Tibeter starben. Solidaritätsveranstaltungen für Tibet finden während des ganzen Monats März in Tschechien statt.

Der tibetische Exil-Premier Lobsang Sangay, der zu Besuch in Tschechien weilt, wird am Dienstag eine Rede in der Václav-Havel-Bibliothek halten.

Zugunfall in Brünn: 23 Menschen verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Personenzüge nahe dem Hauptbahnhof in Brno / Brünn sind am Dienstagvormittag 23 Menschen verletzt worden. 15 von ihnen müssten in Kliniken behandelt werden, sagte eine Sprecherin der Rettungsdienste. Insgesamt brachten die Rettungsteams 250 Menschen aus den Zügen in Sicherheit.

Wegen der Unfallursache hat die Bahninspektion Ermittlungen aufgenommen. Es sei kein Alkohol im Spiel gewesen, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. In den vergangenen zwei Wochen ist es auf tschechischen Bahngleisen zu mehreren Unfällen und Vorfällen gekommen. Zuletzt stießen am Montag ein Triebwagen und ein Rangierzug in Ostböhmen zusammen.

Leipziger Buchmesse als Chance für junge Tschechen

Die Leipziger Buchmesse, bei der Tschechien Gastland ist, bietet insbesondere den jüngeren tschechischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern die Chance, sich auch in Deutschland durchzusetzen. Das sagte der Direktor der Buchmesse Oliver Zille. Das deutsche Publikum habe wiederum die Gelegenheit, die tschechische Gesellschaft und deren Probleme besser kennenzulernen, so Zille.

Die Leipziger Buchmesse findet vom 21. bis 24. März statt. Tschechien wird als Gastland bei der Buchmesse stärker als zuvor vertreten sein. Nach Leipzig kommen mehr als 50 tschechische Schriftstellerinnen und Schriftsteller, vorgestellt werden rund 70 tschechische Bücher, die neu ins Deutsche übersetzt wurden.

Löwe tötet privaten Tierhalter in Ostmähren

Der Besitzer zweier Löwen im ostmährischen Zděchov ist von einer seiner Raubkatzen angefallen und getötet worden. Dies berichtete die Presseagentur ČTK am Dienstag in Berufung auf den Bürgermeister des Ortes. Die Polizei hat den Tod des 34-jährigen Mannes bestätigt.

Die Haltung der Löwen in Zděchov war laut Presseberichten wohl illegal. Der Besitzer hat angeblich zudem seine Raubkatzen an der Leine in der Öffentlichkeit spazieren geführt.

Das Wetter am Mittwoch, 6. März

Am Mittwoch ist es in Tschechien veränderlich bewölkt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 10 bis 14 Grad Celsius. In Lagen um 1000 Meter werden maximal 5 Grad, im Böhmerwald 9 Grad erreicht.

05-03-2019