Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

Merkel fordert gemeinsames Vorgehen der EU im Fall Khashoggi

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Freitag in Prag die Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi als ungeheuerlich bezeichnet. Sie erinnerte daran, dass Deutschland die Waffenexporte nach Saudi-Arabien gestoppt hat. Merkel will über ein gemeinsames Vorgehen der EU zum Fall Khashoggi beraten.

Merkel ist am Freitag zu einem Kurzbesuch nach Prag gekommen. Anlass ist die Hundertjahrfeier der Ausrufung der unabhängigen Tschechoslowakei.

Britische Königin schickt Glückwunschbrief zu 100 Jahren Republik

Die britische Königin Elisabeth II. hat Glückwünsche zum 100. Gründungstag der Tschechoslowakei geschickt. Gratulationen kamen auch vom afghanischen Staatsoberhaupt Aschraf Ghani und dem italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella. Neben Glückwünschen bekundeten die Staatsmänner das Interesse an der weiteren Entwicklung guter Beziehungen mit Tschechien. Dies teilte die Präsidentenkanzlei am Freitag mit.

Staatspräsident Miloš Zeman hat zuvor Gratulationen zum Staatsfeiertag auch von US-Präsident Donald Trump, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und weiteren Politikern erhalten.

Abgeordnetenhaus bekennt sich zum Vermächtnis von 1918

Das Abgeordnetenhaus des tschechischen Parlaments hat sich zum Vermächtnis des 28. Oktobers 1918 bekannt. An dem Tag entstand die Tschechoslowakische Republik. Die Abgeordneten halten den demokratischen Charakter des Staates für eines der Fundamente, auf denen die moderne Tschechische Republik entstanden ist. Das Unterhaus schlug vor, dass das Jubiläum zur Stärkung des nationalen Stolzes und der Ambitionen der Tschechischen Republik dient, zu den erfolgreichsten Ländern der Welt zu gehören.

Anlässlich des bevorstehenden Staatsfeiertags haben der Vorsitzende des Abgeordnetenhauses Radek Vondráček (Ano-Partei) und Vertreter aller Parlamentsparteien Reden gehalten.

Tschechien fordert rasante Haltung der EU zu Saudi-Arabien

Die Tschechische Republik wird sich beim Treffen der EU-Außenminister für eine rasante Haltung der EU zu Saudi-Arabien im Fall der Ermordung des Journalisten Jamal Kashoggi einsetzen. Der tschechische Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) schloss eine Debatte über das Waffenexportverbot nicht aus. Das sagte der Außenminister am Freitag nach der Sitzung des Auswärtigen Ausschusses des Abgeordnetenhauses. Petříček hält genauso wie der Vorsitzende des Ausschusses Lubomír Zaorálek (Sozialdemokraten) die bisherige Haltung der EU nicht für überzeugend.

Unter den Maßnahmen, die gegen Saudi-Arabien getroffen werden sollten, nannte der Außenminister die Möglichkeit, einigen Personen zu verbieten, das Gebiet der EU zu betreten sowie das Einfrieren deren Vermögens.

Pirat Zdeněk Hřib wird Prags Oberbürgermeister

Zdeněk Hřib von der Piratenpartei wird Prags Oberbürgermeister sein. Darauf haben sich Vertreter der neuen Koalitionsparteien in der Hauptstadt am Donnerstagabend geeinigt. Die Koalition in Prag wird aus drei Bündnissen gebildet, und zwar der Piratenpartei, der unabhängigen Vereinigung Praha sobě sowie dem Bündnis Vereinigte Kräfte für Prag aus konservativer Top 09, Stan und Christdemokraten.

Die beiden letztgenannten Vereinigungen werden jeweils zwei stellvertretende Oberbürgermeister stellen. Ihre Wahlleader, Jan Čižinský und Jiří Pospíšil, werden nicht einmal im Prager Stadtrat vertreten sein.

Die Koalition verfügt über 39 Stimmen im 65köpfigen Magistrat. Die siegreichen Bürgerdemokraten (ODS) müssen in die Opposition gehen, sie errangen 14 von 65 Sitzen.

Fußball Europa League: Slavia siegt in Kopenhagen, Jablonec holt einen Punkt

Am dritten Spieltag der Gruppenphase in der Europa League hat der tschechische Vizemeister Slavia Prag am Donnerstag im Hinspiel Spitzenreiter FC Kopenhangen mit 1:0 besiegt. Das Tor wurde von Jan Matoušek in der 46. Minute geschossen. In der Gruppe C liegt Slavia Prag nach zwei Siegen auf dem zweiten Platz.

Der tschechische Pokalsieger FK Jablonec nad Nisou kam zu Hause gegen FC Astana aus Kasachstan über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Mit zwei Punkten ist Jablonec nur Letzter der Gruppe K.

Das Wetter am Samstag, 27. Oktober

Am Samstag ist es in Tschechien bedeckt mit Regen, in Lagen um 1000 Meter mit Schneeschauern. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 6 bis 10 Grad Celsius. In Lagen um 1000 Meter werden 2 Grad Celsius, in den Beskiden 5 Grad Celsius erreicht.