Täglicher Nachrichtenüberblick Täglicher Nachrichtenüberblick

Wählergunst: Ano-Partei verliert, aber bleibt an der Spitze

Die Partei Ano des Milliardärs Andrej Babiš bleibt weiterhin mit einem großen Vorsprung die stärkste politische Kraft in Tschechien. 29,5 Prozent der Bürger würden nun die Ano-Partei wählen. Das ist dieselbe Zahl wie bei der Parlamentswahl im Oktober, aber um 3,5 Prozentpunkte weniger als noch im Februar. Das ergibt sich aus einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS im Auftrag des Tschechischen Fernsehens im März durchführte.

Auf den zweiten Platz käme die Demokratische Bürgerpartei ODS mit 14 Prozent, gefolgt von der Piraten-Partei mit 13,5 Prozent. Ins Parlament kommen würden noch die Sozialdemokraten (8,5 Prozent), die Partei „Freiheit und direkte Demokratie“ (SPD, 7,5 Prozent), die Kommunisten (6,5 Prozent), die Vereinigung der Bürgermeister und Unabhängigen (Stan, 6,0 Prozent) und die Christdemokraten (5 Prozent). Hingegen würde die Partei Top 09 die 5-Prozent-Hürde nicht knacken.

Kriegsveteranin Anděla Haida ist im Alter von 104 Jahren gestorben

Im Alter von 104 Jahren ist am Samstag in England die älteste tschechoslowakische Kriegsveteranin Anděla Haida, geb. Beníčková gestorben. Dies teilte die tschechische Botschaft in London mit.

Im Zweiten Weltkrieg arbeitete Anděla Haida freiwillig als Hilfskraft und Fahrerin bei der Women's Auxialiary Air Force, das heißt dem Frauen-Hilfskorps der RAF-Luftstreitkräfte. Nach dem Krieg lebte sie in Großbritannien. Im Juni letzten Jahres wurde ihr eine Medaille für Heldentum von Präsident Miloš Zeman verliehen.

In Brünn beginnt Landtechnik-Messe Techagro

In Brno / Brünn wird an diesem Sonntag die Landtechnik-Messe Techagro eröffnet. Über 720 Firmen aus 37 Ländern präsentieren dort bis Donnerstag ihre Produkte und Innovationen. Organisatoren erwarten bis zu 100.000 Besucher. Gleichzeitig finden noch die Forstwirtschaftsmesse und die Messe erneuerbarer Energiequellen auf dem Brünner Messegelände statt.

Techagro ist nach Hannover und Paris die drittgrößte Agrartechnikmesse Europas. Es wird alle zwei Jahre ausgetragen.

Eishockey: HC Kometa Brno ist im Finale der Extraliga

Der Eishockeyverein HC Kometa Brno hat das Finale der tschechischen Extraliga erreicht. Der Titelverteidiger besiegte im fünften Halbfinale-Spiel der Playoffs HC Škoda Plzeň klar mit 6:2. Auch in der Serie führt Brünn 4:1 nach Spielen.

Im Kampf um den Titel werden die Brünner gegen die Mannschaft entweder aus Třinec oder aus Hradec Králové spielen. Der Sieger der Hauptrunde aus Pilsen beendet die Saison mit der Bronze.

Eishockey: Radim Vrbata beendet NHL-Karriere

Der Eishockey-Stürmer Radim Vrbata beendet im Alter von 36 seine Karriere. Der tschechische Weltmeister von 2005 hat sich mit einem Sieg seines Teams Florida Panthers gegen Bufallo am Samstag von der NHL verabschiedet. Vrbata bezeichnete seine Entscheidung als privat.

Der Eishockey-Spieler stammt aus Mladá Boleslav / Jungbunzlau. In der NHL bestritt er 1057 Spiele. Er konnte insgesamt 623 Punkte für 284 Tore und 339 Assists verbuchen.

Biathlon-Star Koukalová schließt Comeback vorerst aus

Tschechiens Biathlon-Star Gabriela Koukalova kann sich einen Comeback in Weltcup-Rennen der nächsten Saison nicht vorstellen. Die dreifache Olympia-Medaillenträgerin von Sotschi und Weltcup-Siegerin von 2016 sagte dies am Samstag gegenüber dem Nachrichtenserver Sport.cz. Die 28-Jährige musste aus Verletzungsgründen auf die diesjährige Saison und auf die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in PyeongChang verzichten.

Koukalová laboriert seit dem Sommer letzten Jahres an Problemen mit den Achillessehnen und der Wadenmuskulatur. Derzeit sucht sie vergeblich nach Motivation für die Rückkehr zum Leistungssport: „Ich kann mir momentan absolut nicht vorstellen, dass ich noch irgendwann zurückkehre, ich will dies aber nicht endgültig ausschließen. Man weiß nie, vielleicht werde ich es in einem oder zwei Jahren vermissen“, so Koukalová im Interview.

Das Wetter am Montag, den 9. April

Am Montag ist es Tschechien sonnig oder leicht bewölkt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 20 bis 24 Grad Celsius.