Täglicher Nachrichtenüberblick Nachrichten Montag, 01. März, 1999

01-03-1999

Headlines:

Zeman - ODS

Der Premier und CSSD-Vorsitzende Milos Zeman wünscht sich, dass die Demokratische Bürgerpartei-ODS bereit wäre, über die gesetzlichen Normen zu diskutieren, die von der Regierung ausgearbeitet werden. Dies erklärte Zeman im Zusammenhang mit seinen Vorstellungen über eine eventuelle Vertiefung des zwischen der CSSD und der ODS geschlossenen Oppositionsvertrags in einer am Sonntag vom öffentlich- rechtlichen Tschechischen Fernsehen ausgestrahlten Diskussion. Diese würde Zemans Worten zufolge darin bestehen, dass die ODS bestimmte Regierungsgesetze nicht nur aus dem Grund ablehnt, dass sie von der Regierung vorbereitet worden seien. Wir sollten uns auf eine Mindestzahl von Gesetzen einigen, die auch die ODS unterstützen würde, sagte Zeman.

Falbr - Kühnl

Die tschechischen Gewerkschafter halten den Worten ihres Vorsitzenden Richard Falbr zufolge den Regierungsbericht über den Stand der Gesellschaft für richtig, er hätte ihrer Meinung nach sogar noch kritischer sein können. Der Vizevorsitzende der Freiheitsunion Karel Kühnl hält den Bericht jedoch für falsch und vermisst darin Verbesserungsvorschläge. Kühnl nahm ähnlich wie Falbr an der am Sonntag von der privaten Fernsehgesellschaft Nova ausgestrahlten Debatte "Sieben Tage" teil.

Slowakei - tschechische Minderheit

Der Vorsitzende der Senatskommission für die im Ausland lebenden Landsleute, Milan Spacek, wird am Montag in Bratislava Gespräche über die in der Slowakei lebende tschechische Minderheit führen. Der christdemokratische Senator wird vom slowakischen Vizepremier Pál Csaky und von Justizminister Ján Carnogurský empfangen. Spacek wird sich u.a. für die Erfahrungen der Slowakei mit ihren im Ausland lebenden Landsleuten, insbesondere um legislative Regelungen ihres Aufenthaltes interessieren.

Frankreich - Kirche

Eine Delegation der Französischen reformierten Kirche weilt in diesen Tagen auf Einladung der evangelischen Böhmischen Brüdergemeinde zu Besuch in Prag. Der Sprecher der Brüdergemeinde Miroslav Broz verwies gegenüber der Nachrichtenagentur CTK darauf, dass die französische und die tschechische evangelische Kirche eine ähnliche Geschichte haben. Nach dem Jahr 1500 sei - so der Sprecher - in Frankreich eine zwei Millionen Gläubige zählende reformierte Kirche entstanden, die jedoch nach harten Verfolgungen fast liquidiert worden sei.

Sekal - Auszeichnungen

Der erfolgreichste tschechische Film des vergangenen Jahres ist der Film "Sekal muss sterben" von Regisseur Vladimír Michálek. Er wurde am Samstag Abend in Prag mit insgesamt zehn Preisen der Tschechischen Akademie für Film und Fernsehen ausgezeichnet.

Zum Abschluss der Wetterbericht:

Am Montag wird es in Tschechien bewölkt bis bedeckt sein, es ist mit Regen- und Schneeschauern zu rechnen. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen plus 4 bis plus 8 Grad Celsius.

Sehr gute Skibedingungen herrschen im Riesengebirge und in den mährischen Beskiden. Der Bergrettungsdienst warnt in einigen Tälern des Riesengebirges vor Lawinengefahr.

Soweit die Nachrichten.

01-03-1999