Täglicher Nachrichtenüberblick Nachrichten

17-08-2003

Finanzminister Sobotka rechnet nicht mit Erhöhung des geplanten Haushaltsdefizits

Der tschechische Finanzminister Bohuslav Sobotka ist fest entschlossen, der Regierung keinen Haushaltsentwurf für das Jahr 2004 vorzulegen, der mit einem höheren als dem vom Kabinett bereits gebilligten Defizit von 118 Milliarden Kronen, ca. 4 Mlr Euro, rechnen würde. Dies sagte der Minister am Sonntag vor Journalisten bei einem Besuch in Havlickuv Brod. Bei der Zusammensetzung des Haushalts - so Sobotka - gebe es einen geringen Spielraum für die Berücksichtigung der von der Regierung festgelegten Prioritäten. Sobotka will eigenen Worten zufolge dem Kabinett Anfang September die Höhe des Budgets mitteilen, das ihm zur Verfügung stehen wird.

Brno: Tschechischer Motorrad-Grand-Prix ist zu Ende

Insgesamt rund 75.000 Menschen haben an diesem Wochenende den tschechischen Motorrad-Grand Prix im südmährischen Brno/Brünn besucht. Das Rennen der Achtelliterklasse gewann am Sonntag im Beisein von über 44 000 Zuschauern der spanische Honda-Pilot Daniel Pedrosa, der damit auch seine Führung in der WM-Wertung ausgebaut hat. Unter den Ehrengästen war der schottische Formel-1-Pilot David Coulthard.

In Tschechien hat die Hopfenernte begonnen

Die Mehrheit der insgesamt 150 tschechischen Hopfenproduzenten hat an diesem Wochenende mit der Ernte begonnen. Wie der Sekretär des Verbandes der Hopfenproduzenten, Zdenek Rosa, gegenüber der Nachrichten CTK äußerte, herrschten in der Branche beträchtliche Befürchtungen um deren weitere Existenz. In den letzten zehn Jahren seien die Hopfenanbauflächen fast um die Hälfte reduziert worden, ein großes Problem seien auch die sinkenden Hopfenpreise, sagte Rosa. Wie allgemein erwartet werden sich auch die anhaltende Hitzewelle bzw. Dürre auf die diesjährigen Hopfenerträge negativ auswirken.

Japanischer Ministerpräsident kommt nach Tschechien

Der japanische Ministerpräsident Koizumi ist am Sonntag zu einer einwöchigen Europa-Reise aufgebrochen, während der er Deutschland, Polen und Tschechien besuchen wird. In Prag wird Koizumi am Mittwoch erwartet. Er wird der erste japanische Premier sein, der der Tschechischen Republik seit ihrer Entstehung 1993 einen Besuch abstattet.

Erneuerung des alten jüdischen Friedhofs in Lomnice

Freiwillige aus der ganzen Welt kommen am Mittwoch nach Lomnice in der Region des südmährischen Blansko, um sich an der Erneuerung des dortigen jüdischen Friedhofs zu beteiligen. Es handelt sich dabei um ein Projekt der Nonprofit-Organisation INEX. Auf dem 3 500 Quadratmeter großen Gelände des Friedhofs, der als nationales Kulturdenkmal gilt, befinden sich rund 1 000 Grabsteine, von denen die ältesten aus dem 18. Jahrhundert stammen. In der Gemeinde befindet sich auch eine im Spätbarockstil erbaute Synagoge aus den Jahren 1780-85.

Marienbader Chopin-Festival hat begonnen

Im westböhmischen Kurort Marianske Lazne/Marienbad ist das 44. Internationale Chopin-Festival eröffnet worden. Bis zum nächsten Samstag stehen 11 Konzerte mit Solisten aus Tschechien, Deutschland, Polen, Russland und den USA auf dem Programm. Es handelt sich um das größte europäische Festival dieser Art, das Anfang der 60er Jahre zum Andenken an den polnischen Komponisten begründet wurde, der seinerzeit in Marienbad weilte.

17-08-2003