Täglicher Nachrichtenüberblick Nachrichten

19-06-2003

Polnischer Dissident Michnik von Vaclav Havel ausgezeichnet

Der ehemalige polnische Dissident Adam Michnik hat am Donnerstag in Prag den Tomas-Garrigue-Masaryk Orden entgegen genommen, mit dem ihn der ehemalige tschechische Präsident Vaclav Havel ausgezeichnet hat. Mit der Medaille für Verdienste um die Tschechische Republik wurde ein weiterer polnischer Menschenrechtskämpfer, Jacek Kuron, ausgezeichnet. Michnik sagte, dass der Preis für ihn eine große Ehre bedeute. Zudem habe sie eine symbolische Bedeutung, weil es eine der letzten Auszeichnungen gewesen sei, die Vaclav Havel vergeben habe - und diese wären für Havel besonders nahe stehende Personen bestimmt.

Gewerkschafter protestieren in Prag

An die 1600 Gewerkschafter aus der ganzen Republik sind am Donnerstag in Prag eingetroffen, um gegen den Regierungsentwurf zur Reform der öffentlichen Finanzen zu protestieren. Die Demonstranten haben sich auf dem Altstädter Ring versammelt, wo die Organisatoren mehrere Ansprachen hielten. Auf den Transparenten der Prostest-Teilnehmer standen Parolen wie "Auf die Politiker muss man mehr aufpassen als auf Diebe". Die Demonstration wurde überraschend früh schon kurz nach Mittag beendet.

Regierung wird Forderungen der Gewerkschaften nicht nachgeben

Die Regierung hat keinen Handlungsspielraum, um den Gehaltsforderungen der Gewerkschaften nachzugeben. Dies sagte am Donnerstag der Finanzminister Bohuslav Sobotka in seiner Reaktion auf die Demonstration der Gewerkschaften vor Journalisten. "Die Reformpläne auszusetzen ist ein zu hoher Preis dafür, dass sich die Gewerkschafter beruhigen," fügte Sobotka hinzu.

Konferenz über Tibet

In Oktober wird in Prag eine internationale Konferenz stattfinden, die Tibet gewidmet sein wird. Vertreter von verschiedenen Vereinigung zur Unterstützung von Tibet werden in Prag mit Dalai-Lama zusammenkommen, um sich mit der Durchsetzung der tatsächlichen Autonomie für Tibet und der Wahrung der Menschenrechte für Tibeter zu befassen. Die Konferenz soll den Organisationen ermöglichen, ihre Strategien zu vereinheitlichen, sagte der Nachrichtenagentur CTK der Senator Jan Ruml, der gemeinsam mit dem Senatschef Petr Pithart die Schirmherrschaft über diese Konferenz übernommen hat.

Filmfestival Karlovy Vary

Eine Reihe an Stars werden heuer beim internationalen Filmfestival in Karlovy Vary/Karlsbad erwartet. Unter diesen fehlen nicht die US-Schauspieler Morgan Freeman und William Forsyth, der Direktor Stephen Frears sowie der Hollywoodstar Susan Sarandon. Der 38. Jahrgang des Festivals wird am 4. Juli durch die Projektion des tschechischen Films Pupendo eröffnet.

Prager Staatsoper hat neue Leitung

Die Staatsoper in Prag hat eine neue künstlerische Leitung. Ab Juli wird der Dirigent Leos Svarovsky den bisherigen Amtsinhaber Vojtech Spurny ablösen. Der Direktor des Theaters, Jaroslav Vocelka, teilte am Donnerstag außerdem mit, dass zum Leiter des Prager Kammerballetts als Nachfolger von Pavel Smok der Tänzer und Choreograph Pavel Dumbala ernannt wurde.

19-06-2003