Täglicher Nachrichtenüberblick Nachrichten

09-07-2004

Kalousek: Abgeordnete der Regierungskoalition sollen ihre Unterstützung für die Koalition bestätigen

Nach Meinung des Vorsitzenden der Christdemokraten Miroslav Kalousek und des amtierenden Vorsitzenden der Sozialdemokraten Stanislav Gross wäre es richtig, wenn die Abgeordneten der Koalition schriftlich bestätigen würden, dass sie die Koalition der Sozialdemokraten mit den Christdemokraten und der liberalen Freiheitsunion unterstützen. Darüber informierte Kalousek nach seinem Treffen mit Gross am Freitagnachmittag die Journalisten. Er präzisierte nicht, was genau die Abgeordneten mit ihrer Unterschrift bestätigen sollen. Es handele sich - so Kalousek - darum, den gemeinsamen Willen zum Ausdruck zu bringen, dass die gegenwärtige Koalition der drei Partei richtig sei. Am Treffen nahm nicht Pavel Nemec, der Vorsitzende der kleinsten Koalitionspartei, der Freiheitsunion, teil. Kalousek zufolge ist auch ein trilaterales Treffen mit Nemec vorgesehen.

Gross wird bei der Regierungsbildung von seiner Partei unterstützt

Der amtierende Vorsitzende der Sozialdemokraten, Stanislav Gross, kann offensichtlich damit rechnen, dass er bei der Bildung eines neuen Kabinetts auf der bisherigen Koalitionsgrundlage von seiner Partei unterstützt wird. Nach Worten des Vizechefs der Sozialdemokraten, Zdenek Skromach, gibt es die ursprüngliche Koalition nicht mehr, da die Regierungsparteien von anderen Vorsitzenden als früher geleitet werden. Skromach zufolge möchte Gross erfahren, dass sein Projekt nicht nur von den Koalitionspartnern, sondern auch von der Parteiführung unterstützt wird. Für den 18. Juli hat Gross aus dem Grund eine Sitzung des zentralen Exekutivausschusses der CSSD einberufen.

Gewitter: hoher Sachschaden in Westböhmen

Blitzeinschlag, starker Regen und Hagel haben in der Nacht zum Freitag in Tschechien hohen Sachschaden angerichtet. Menschen wurden nicht verletzt. Betroffen gewesen sei vor allem die westböhmische Grenzregion zu Deutschland, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in Plzen/ Pilsen. Hier seien entwurzelte Bäume auf Straßen und Autos gekippt und zahlreiche Keller voll gelaufen. Im Zentrum der Kurstadt Karlovy Vary/Karlsbad zerstörten sturmartige Böen dutzende Verkaufsstände des Internationalen Filmfestivals. Blitze legten dort zudem große Teile der zentralen Telefonanlage und des Kartenvorverkaufcomputers lahm. Im Landkreis Olomouc/Olmütz wurde am stärksten die Gemeinde Velký Týnec betroffen, wo viele Keller, Brunnen und Garagen überflutet wurden.

Statistikamt: Bessere Ernte-Erträge als 2003

Nach Angaben des Tschechischen Statistikamts (CSU) wird die Ernte in Tschechien dieses Jahr ertragreicher als im Vorjahr. Der Ertrag aller Getreidesorten soll nach den Berechnungen der Statistiker 2004 um 31,8 Prozent ansteigen. Dabei soll Raps den höchsten Anstieg verzeichnen, gefolgt Gerste und Winterweizen. Insgesamt 1,7 Millionen Tonnen Getreide werden die Landwirte demnach einfahren. Grund für die steigenden Erträge ist laut CSU vor allem das Wetter, das die Saat unter guten Bedingungen überwintern ließ, gefolgt von einem kühleren Frühling als 2003.

Tragischer Unfall auf der Autobahn D11 östlich von Prag

Auf dem 8. Kilometer der Autobahn D11 in Richtung Prag ist es am Freitagmorgen zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Zwei LKWs und drei PKWs sind zusammengestoßen. Ein Mann ist bei dem Unfall tödlich verletzt worden, fünf Menschen wurden schwer und drei leicht verletzt. Die Autobahn, die Prag mit dem ostböhmischen Hradec Kralove (Königgrätz) verbindet, war einige Stunden lang in beiden Richtungen gesperrt.

John Cleese meldet Anspruch auf Rolle als "James Bond" an

"Monty-Python"-Star John Cleese hat nach Nebenrollen in zwei "James-Bond"-Filmen augenzwinkernd auch Anspruch auf die Hauptrolle angemeldet. Er stehe bereit und besitze auch die nötige "innere Härte" für die "007"-Rolle. "Wenn man für James Bond dynamische Typen haben will, sollte man mich nehmen, nicht solche Großväter wie Roger Moore", sagte der britische Komiker am Freitag während des Filmfestivals in Karlovy Vary (Karlsbad).

09-07-2004