Gedenken an den Prager Aufstand

Der Kampf um das Gebäude des Tschechoslowakischen Rundfunks begann am 5. Mai 1945. Der Sender rief damals gegen Ende des Zweiten Weltkriegs alle Tschechen und Slowaken sowie die ganze Welt um Hilfe und läutete so den Prager Aufstand gegen die deutschen Besatzer ein. Am Sonntag wurde im Beisein von Zeitzeugen an die Ereignisse von vor 74 Jahren erinnert.

In dieser Serie stellt Radio Prag jede Woche ein Foto vor, das ein aktuelles Ereignis illustriert.