Der „Mundschutzbaum“ hilft Menschen unterm Jeschken

23-03-2020

Die Solidarität unter den Bürgern kann wenigstens einige Probleme lösen, die die Coronavirus-Pandemie verursacht hat. Ein Beispiel sind Mundschutzbinden, die in ganz Tschechien von Freiwilligen genäht werden. In Dolení Paseky / Unterpassek unterm Jeschken kann sich jeder einen Mundschutz am „Mundschutzbaum“ abholen.

In dieser Serie stellt Radio Prag jede Woche ein Foto vor, das ein aktuelles Ereignis illustriert.