In den Straßen von Český Krumlov / Krumau geht das Projekt UNES-CO der Künstlerin Kateřina Šedá weiter. Dieses soll das fehlende „normale“ Leben in den Städten zeigen, die von Touristen überlaufen sind. Šedá hat Menschen dafür gemietet, die den ganz gewöhnlichen Alltag in der Stadt nachspielen sollen. Krumau hat rund 12.000 Einwohner, wird jährlich aber von fast zwei Millionen Touristen besucht.

In dieser Serie stellt Radio Prag jede Woche ein Foto vor, das ein aktuelles Ereignis illustriert.