Ähnliche Artikel

SportreportEishockey: Sparta Prag feiert 110-jähriges Jubiläum - und ist Tabellenführer

11-12-2013 17:27 | Lothar Martin

In der höchsten Eishockey-Spielklasse Tschechiens, der Extraliga, wird seit Mitte September die 21. Saison ausgespielt. Die 14 Clubs der Liga können indes auf eine deutlich längere Geschichte zurückblicken. Der wohl traditionsreichste Verein ist der HC Sparta Prag, er feierte vor wenigen Tagen sein 110-jähriges Jubiläum. Die aktuelle Mannschaft der Hauptstädter gibt in der laufenden Punktspielserie klar den Ton an und führt in der Tabelle mit zehn Punkten Vorsprung auf das bisherige Überraschungsteam der Saison, den HC Mountfield Hradec Králové. Vertreter beider Clubs standen Radio Prag unlängst zu Interviews zur Verfügung.  mehr...

Kultursalon„Nun waren sie alle Bergleute“ - Josef Haslingers Roman „Jáchymov“ über Eishockey, Politik und Zwangsarbeit

02-06-2012 02:01 | Marco Zimmermann

Im vergangenen Jahr erschien das Buch „Jáchymov“ von Josef Haslinger. Der österreichische Schriftsteller geht in diesem Roman auf ein dunkles Kapitel der tschechischen Geschichte ein – nämlich auf die politischen Prozesse der 1950er Jahre und die Zwangsarbeit politischer Gefangener in den Uranminen in und um Jáchymov. Haslinger wählt eine besondere Person, um die Ereignisse zu schildern: den berühmten Eishockeytorwart Bohumil Modrý, der mitsamt der gesamten Eishockeymannschaft 1950 verurteilt wurde und im kommunistischen Gefängnis- und Lagersystem verschwand.   mehr...

Kultursalon„Nun waren sie alle Bergleute“ - Josef Haslingers Roman „Jáchymov“ über Eishockey, Politik und Zwangsarbeit

03-12-2011 02:01 | Marco Zimmermann

Im Sommer dieses Jahres erschien das Buch „Jáchymov“ des österreichischen Schriftstellers Josef Haslinger. Er geht in diesem Roman auf ein dunkles Kapitel der tschechischen Geschichte ein – nämlich auf die politischen Prozesse der 1950er Jahre und die Zwangsarbeit politischer Gefangener in den Uranminen in und um Jáchymov. Haslinger wählt eine besondere Person, um die Ereignisse zu schildern: den berühmten Eishockeytorwart Bohumil Modrý, der mitsamt der gesamten Eishockeymannschaft 1950 verurteilt wurde und im kommunistischen Gefängnis- und Lagersystem verschwand.  mehr...

Kapitel aus der Tschechischen GeschichteLanges Warten aufs Stadion: erstes Eishockeyspiel auf Kunst-Eis in Prag vor 80 Jahren

29-01-2011 | Jitka Mládková

Eishockeymatch in 1931 im Eisstadion „Štvanice“ Trotz schneefreier Pausen in diesem Winter zeigt uns Frau Holle immer wieder ihr Potential und die Skiläufer sind begeistert. Wenn es obendrein auch noch ausreichend friert, freuen sich wiederum die Schlittschuhläufer auf den Freilufteisbahnen. Auf den Natureisflächen werden aber traditionsgemäß auch Eishockeyturniere von Jung und Alt ausgetragen. Bei Tauwetter, oder wenn der Winter vorbei ist, kann man auf eine Kunsteisbahn übersatteln, die es fast in jeder größeren tschechischen Stadt gibt. Was heutzutage als Selbstverständlichkeit gilt, war aber bis 1930 landesweit nicht möglich. Ein Eishockeymatch auf Kunst-Eis konnte hierzulande erst vor 80 Jahren zum allerersten Mal gespielt werden - im Prager Eisstadion „Štvanice“. Genau am 17. Januar 1931.   mehr...

Anno dazumalMit Kranzniederlegungen als Sonder-Training: Eishockey-WM 1985

11-05-2010 17:10 | Martina Schneibergová

Tschechoslowakei holte die goldene Medaille bei der WM in 1985 (Foto: www.agrs.cz) Vorige Woche hat in Deutschland die Eishockey-Weltmeisterschaft begonnen. Nach der Enttäuschung beim olympischen Turnier hoffen die tschechischen Eishockeyfans nun wenigstens bei der WM auf einen Medaillenerfolg. Denn Grund zum Feiern hatten sie in den letzten Jahren kaum. Vor 25 Jahren aber wurde die Eishockey-WM in Prag ausgetragen und der Titel ging an den Gastgeber, also die tschechoslowakische Nationalmannschaft. Eigentlich ein höchst emotionales Ereignis, müsste man meinen.   mehr...

TagesechoEishockey: Top-Profi und Leitwolf Reichel beendet seine Karriere

08-04-2010 16:24 | Lothar Martin

Robert Reichel (Foto: ČTK) Das tschechische Eishockey war Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre absolute Weltspitze. Einer, der wohl wie kein Zweiter die glorreiche Zeit der Cracks aus Tschechien personifiziert, ist Robert Reichel. Der langjährige Kapitän der tschechischen Nationalmannschaft hat jetzt das Ende seiner großartigen Karriere verkündet.   mehr...

SportreportTschechische Eishockeyidole: Der familiäre Výborný bestieg in Wien zweimal den WM-Thron

05-11-2008 15:47 | Lothar Martin

David Výborný (Foto: ČTK) Das tschechische Eishockey steht vor einem großen Jubiläum. Am 19. November wird der Tschechische Eishockeyverband (ČSLH) den 100. Jahrestag seines Bestehens feiern. Radio Prag bringt dazu eine Serie, in der wir herausragende Vertreter der tschechischen Eishockeyschule verschiedener Epochen vorstellen. Heute: David Výborný.   mehr...

TagesechoTschechischer Eishockeyverband feiert mit großer Gala seinen 100. Geburtstag

05-11-2008 15:40 | Lothar Martin

Foto: Martina Schneibergová Eishockey ist in Tschechien ein sehr populärer und publikumswirksamer Nationalsport. Davon konnten sich am Dienstagabend über 15.000 Zuschauer in der Prager O2-Arena und Hunderttausende an den TV-Fernsehschirmen ein weiteres Mal vollends überzeugen. Denn in der Riesenschüssel der größten Sporthalle des Landes feierte der Tschechische Eishockeyverband (ČSLH) das 100-jährige Jubiläum seines Bestehens.   mehr...

SportreportTschechische Eishockeyidole: Der geniale Zábrodský und die Schatten der Vergangenheit

24-09-2008 16:21 | Lothar Martin

Vladimír Zábrodský (Foto: ČTK) Das tschechische Eishockey steht vor einem großen Jubiläum. Noch in diesem Herbst wird der nationale Eishockeyverband den 100. Jahrestag seines Bestehens feiern. Radio Prag bringt dazu eine Serie, in der wir herausragende Vertreter der tschechischen Eishockeyschule verschiedener Epochen vorstellen. Heute: Vladimír Zábrodský  mehr...

Kapitel aus der Tschechischen GeschichteDie Geschichte des tschechischen Eishockeys

24-04-2004 | Katrin Bock

Brüder Jiri und Jaroslav Holík, 1972 (Foto: Lidove noviny 21.4.2004, repro Cesky hokej) Wann das historisch erste Eishockeyspiel in den Böhmischen Ländern stattgefunden hat, lässt sich nicht eindeutig feststellen, eines jedoch ist sicher: heute ist Eishockey der Nationalsport der Tschechen und der Sport, in dem die Tschechische Republik seit ihrer Entstehung vor 11 Jahren die meisten internationalen Erfolge erzielt hat. Der Olympiasieg von Nagano 1998 ist jetzt sogar Thema einer Oper, die vor kurzem im Prager Ständetheater Premiere hatte.   mehr...

Nicht verpassen

Aktuelle Sendung in Deutsch