Alle Artikel Tagesecho

Das Milleniumbaby

28-06-2000 | Daniela Kralova

Den wahrscheinlich rarsten Nachwuchs des Milleniums erwarten Tierärzte und Pfleger eines ZOO im ostböhmischen Dvur Králové. Das Weibchen der nordischen Form eines weißen Nashorns soll in den nächsten Tagen oder Wochen ein Junges zur Welt bringen. Der Tschechische Rundfunk nahm dieses Ereignis zum Anlaß und organisierte ein Projekt, dank dessen das Ereignis via Internet verfolgt werden kann. Das Projekt "das Milleniumbaby" hat begonnen. Mehr dazu :.   mehr...

Regierungskampagne "Projekt der Toleranz" geht zu Ende

27-06-2000 | Dagmar Keberlova

Die seit sieben Monaten laufende Anti-Rassismus-Kampagne mit dem Titel Projekt der Toleranz geht diesen Monat zu Ende. Diese Kampagne, die unter der Schirmherrschaft der tschechischen Regierung stand, war bisher einzigartig in Tschechien. Ein Rückblick von .   mehr...

Tschechische Wirtschaft im Aufwind

27-06-2000 | Rudi Hermann

Die statistischen Daten der tschechischen Wirtschaft haben für das erste Quartal 2000 im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode ein Wachstum des Brutto-Inlandproduktes um satte 4.4 % angezeigt. Deuten diese Zahlen auf die definitive Überwindung der Probleme der letzten Jahre hin, so warnen Kommentatoren allerdings davor, sie allzu hoch einzuschätzen. Mehr dazu von .   mehr...

Gedenken an den Tod von Milada Horakova vor 50 Jahren

27-06-2000 | Marcela Pozarek

Vor 50 Jahren musste die Politikerin und Freiheitskämpferin Milada Horakova für ihre moralische Standfestigkeit und ihre antikommunistische Haltung ihr Leben lassen. In einem spektakulären Schauprozess wurde sie zu Tode verurteilt, sie wurde zum Symbol für die vielen Opfer des kommunistischen Regimes. berichtet über eine Gedenkveranstaltung, die am Dienstag Vormittag auf dem Prager Zofin stattfand.   mehr...

Präsident Vaclav Havel lehnt Wahlgesetz ab

27-06-2000 | Armin Sandmann

Nach einer Kampfabstimmung über das neue Wahlgesetz am Freitag vergangener Woche im Senat des tschechischen Parlaments, drückte Präsident Vaclav Havel seine Ablehnung zu diesem Gesetz aus, indem er seine Unterschrift unter dieses Dokument, mit der er der Gesetzesvorlage ihre Rechtkraft erteilen könnte, verweigerte. Welche weiteren Entscheidungsinstanzen das neue Wahlgesetz nun noch zu bewältigen hat und welche Bedeutung dies für die tschechische Gesellschaft haben kann, dazu unser freier Mitarbeiter :   mehr...

Qualitätspreis Skoda Mlada Boleslav 1999

27-06-2000 | Lothar Martin

Mit einem Bericht aus Mlada Boleslav, dem Sitz der Automobilwerke Skoda VW, meldet sich nun .   mehr...

Gesellschaftliche Organisationen sind gegen Entwurf der neuen StVo

26-06-2000 | Lothar Martin

Das tschechische Parlament will auf seiner 26. Sitzung, die am Dienstag beginnt, unter anderem auch die 2. Lesung zum Gesetzentwurf über die neue Straßenverkehrsordnung in Angriff nehmen. Doch gerade aus diesem Grunde meldeten sich am Vorabend nochmals Vertreter verschiedener Bürgerinitiativen und gesellschaftlicher Organisationen zu Wort, um auf gravierende Unzulänglichkeiten des Gesetzentwurfes hinzuweisen. Um welche es sich dabei handelt, das erfahren Sie von .   mehr...

Neues Wahlgesetzt für Tschechien

26-06-2000 | Armin Sandmann

Am Freitag vergangener Woche ist das neue kontroverse Wahlgesetzt im Senat des tschechischen Parlamentes mit knapper Mehrheit gebilligt worden. Bereits die Abstimmung über dieses Gesetz im Abgeordnetenhaus sorgte für einen offenen Schlagabtausch zwischen großen und kleinen Parteien im Sitzungssaal des Parlamentes. Da nur noch die Unterschrift von Präsident Vaclav Havel unter diesem Gesetz fehlt, steigen die damit verbundenen Erwartungen und Hoffnungen. Weitere Hintergründe dazu von unserem freien Mitarbeiter :   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Mai 2012

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch