Alle Artikel Tagesecho

Pragestt 2012 – Germanisten laden zu Konferenz internationaler Studenten

20-03-2012 16:23 | Laura Staniszewski

Ob Musik, Kunst, der eigene Beruf, gutes Essen – Dinge jeglicher Art: Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Leidenschaft. Dass diese aber auch in einem Studium der Germanistik bestehen kann, beweist die diesjährige Prager Germanistische Studententagung, die am Wochenende viele Besucher in die Karlsuniversität lud. 44 junge Germanisten aus neun europäischen Ländern präsentierten ihre Forschungsergebnisse in Bereichen wie der Literaturwissenschaft oder Linguistik. Radio Prag hat sich bei der Organisatorin und wissenschaftlichen Mitarbeiterin Ina Marešová über die diesjährige Konferenz informiert.  mehr...

„Angriffe auf demokratisches System“ – Regierung kritisiert Protestbewegung

20-03-2012 16:23 | Marco Zimmermann

Foto: ČTK Der vergangene Donnerstag hielt eine Überraschung für das politische Establishment bereit. Am frühen Abend versammelten sich landesweit mehrere tausend Menschen, um gegen die Regierung Nečas und ihre Reformen zu protestieren. Nachdem die Proteste auch an den folgenden Tagen weitergingen, sah sich die Regierung genötigt zu reagieren: Finanzminister Kalousek verteidigte die Regierungspolitik in einer Talkshow am Sonntag und griff die Demonstranten scharf an.  mehr...

Märchenhafter Facebook-Fotowettbewerb für tschechische Jugend

19-03-2012 16:30 | Laura Staniszewski

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Wer kennt sie nicht: Die Märchen der Gebrüder Grimm. Die Leser fiebern mit dem Helden, wenn er gegen das Böse ankämpft und empfinden Glück, wenn er es besiegt. Märchen bieten den Menschen eine gewisse Faszination und insbesondere Kinder können von den Motiven der jeweiligen Erzählungen lernen. Beim Goethe Institut Prag steht das Jahr 2012 im Zeichen der Gebrüder Grimm und ihrer Märchen.  mehr...

Tschechische Kommentatoren sehen Joachim Gauck als Symbol für Kampf gegen Kommunismus

19-03-2012 16:30 | Martina Schneibergová

Joachim Gauck (Foto: ČTK) Führende tschechische Politiker haben die Wahl von Joachim Gauck zum deutschen Bundespräsidenten begrüßt. Und auch die tschechischen Tageszeitungen widmen dem neuen Staatsoberhaupt einige Aufmerksamkeit.  mehr...

Bürger zeigen Unmut: Tausende demonstrieren gegen Regierung und Korruption im Land

16-03-2012 15:33 | Lothar Martin

Foto: ČTK Höhere Steuern und Lebenshaltungskosten auf der einen, stagnierende Löhne und Sozialaufbau auf der anderen Seite. Das harte Sparprogramm der Regierung Nečas stößt in der tschechischen Bevölkerung auf immer größeren Widerstand. Erst recht vor dem Hintergrund, dass dauernde Enthüllungen über Korruption, Wirtschaftskriminalität und Geldverschwendung in den Führungsetagen von Politik und Wirtschaft das Vertrauen der Menschen in ihre gewählten Volksvertreter merklich schwinden lassen. Am Donnerstag zeigte sich der wachsende Unmut bei mehreren Protesten erstmals auch auf der Straße.  mehr...

Ab Wintersemester neu: Master-Studiengang der Germanistik in Ústí

16-03-2012 15:33 | Laura Staniszewski

Immer mehr deutsche Studierende schreiben sich an einer Prager Hochschule ein. Neben dem Renommee der Karlsuniversität machen die Nähe zur Heimat und der Charme der Goldenen Stadt ein Studium interessant. Dass aber auch kleinere Universitäten außerhalb Prags einiges zu bieten haben, wissen nicht viele. So zum Beispiel die Universität „J. E. Purkyně“ in Ústí nad Labem: Zum Wintersemester 2012/2013 wird dort der Masterstudiengang „Deutsche Philologie im deutsch-tschechischen interkulturellen Kontext“ eingeführt. Radio Prag hat sich bei Renata Cornejo, Leiterin des Instituts für Germanistik, über den Studiengang informiert.  mehr...

Ombudsmann kritisiert Justiz: Langsame Prozesse gefährden Gerechtigkeit

15-03-2012 15:08 | Markéta Kachlíková

Pavel Varvařovský Der tschechische Ombudsmann ist der Meinung, dass die Lage im tschechischen Justizwesen den Anspruch der Menschen auf ein gerechtes Verfahren gefährde. Die Gerichte entscheiden zu langsam, und zwar besonders bei zivilen Verfahren, bei Vormundschaftssachen sowie bei Pfändungs- und Insolvenzverfahren.  mehr...

Tschechischer Holocaust-Zeitzeuge stellt bewegte Autobiographie vor

15-03-2012 15:08 | Laura Staniszewski

Was geht in einem vierjährigen Kind vor, das die traute Heimat hinter sich lassen muss, um dem Tod zu entgehen? Genau dieses Gefühl musste Detlev Landgrebe am eigenen Leib erfahren. In seinem Buch: „Kückallee 37 – Eine Kindheit am Rande des Holocaust“, erzählt Detlev Landgrebe, wie er die damalige Flucht vor den Nazis erlebt hat. Bei der Buchvorstellung im österreichischen Kulturforum in Prag schilderte er seine Erinnerungen.   mehr...

Vierter Netzbetreiber und virtuelle Anbieter sollen Telefonkosten senken helfen

14-03-2012 | Lothar Martin

In Tschechien ist das Telefonieren am teuersten in Europa. Das will der Minister für Industrie und Handel, Martin Kuba, ändern. Um das Ziel zu erreichen, sollen ein vierter Mobilfunkbetreiber und so genannte virtuelle Mobilfunkanbieter auf den Markt drängen. Zudem sollen Sendefrequenzen auf einer Auktion zu Jahresende versteigert werden.  mehr...

"Woche der Charta 77" zielt auf junge Generation

14-03-2012 | Martina Schneibergová

Foto: ČTK Die Charta 77 wurde am 1. Januar 1977 veröffentlicht. In der Erklärung kritisierten die Unterzeichner die kommunistischen Machthaber wegen der Verletzung der Menschenrechte, zu deren Einhaltung sich die damalige Tschechoslowakei zuvor verpflichtet hatte. Die Atmosphäre des totalitären Regimes vor allem den jüngeren Leuten näher zu bringen, ist das Ziel der Woche der Charta 77, die am vergangenen Sonntag in Prag eröffnet wurde.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

März 2012

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2012

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch