Alle Artikel Tagesecho

Petr Čech bleibt das (einzige) Aushängeschild des tschechischen Fußballs

10-01-2011 15:11 | Lothar Martin

Petr Čech (Foto: Filip Jandourek) Der tschechische Fußball läuft seit einigen Jahren der Musik hinterher. Auch deshalb, weil Weltklasse-Spieler wie Pavel Nedvěd oder Karel Poborský ihre aktive Karriere inzwischen beendet haben. Ein populäres Aushängeschild aber ist ihm geblieben: Torwart Petr Čech. Bei der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) durchgeführten Wahl nach dem Welttorhüter des Jahres, die jüngst veröffentlicht wurde, belegte Čech den dritten Platz.   mehr...

„Immer mutig und unglaublich menschlich“ – Petr Drulák über Jiří Dienstbier

10-01-2011 15:11 | Till Janzer

Jiří Dienstbier Welche Bedeutung hatte Jiří Dienstbier als Politiker, und wie war er als Mensch? Petr Drulák ist Leiter des Instituts für internationale Beziehungen in Prag und hat mit Dienstbier zusammengearbeitet, obwohl er sein Sohn sein könnte.   mehr...

Auf den Fall des Eisernen Vorhangs hingearbeitet – zum Tod von Jiří Dienstbier

10-01-2011 15:11 | Till Janzer

Jiří Dienstbier (Foto: ČTK) Die Nachricht hat nicht nur in Tschechien, sondern auch in vielen Nachbarländern – besonders in Deutschland und Österreich – Trauer ausgelöst: die Nachricht über den Tod des ehemaligen tschechoslowakischen Außenministers Jiří Dienstbier. Er verstarb am Samstag im Alter von 73 Jahren nach längerer Krankheit in Prag. Der frühere Dissident und Journalist hat auch den Sendungen von Radio Prag das eine oder andere Mal Interviews gegeben.   mehr...

Neuer Teilnehmer-Rekord bei populärem Isergebirgslauf

07-01-2011 15:49 | Lothar Martin

Isergebirgslauf Alle Jahre wieder am ersten Wochenende nach Neujahr erlebt das böhmische Isergebirge einen wahren Ansturm an Skiläufern aus halb Europa. Der Grund: Zu diesem Termin wird nördlich von Liberec / Reichenberg der 50-km-Isergebirgslauf ausgetragen. Zur 44. Auflage des traditionellen Skimarathons, der am Sonntag stattfindet, wird ein neuer Teilnehmerrekord erwartet.   mehr...

Architekten für ein neues Prag: Der Hauptstadt fehlt Zukunftskonzept

07-01-2011 15:49 | Martina Schneibergová

Prag - Anděl Der Hauptstadt Prag fehle ein Konzept für die weitere Entwicklung. Das findet eine Gruppe von renommierten tschechischen Architekten, Architekturhistorikern und Stadtplanern. Sie initiierten einen Aufruf mit dem Titel „Für ein neues Prag“. Die Unterzeichner fordern die Prager Politiker zum Dialog über die Zukunft von Prag auf. Ihre Vorschläge haben die Architekten am Donnerstag vorgestellt.   mehr...

Sternberg-Briefmarke: Deutscher Kupferstecher sticht für Tschechien

06-01-2011 16:25 | Christian Rühmkorf

Kaspar Maria von Sternberg Er war einer der berühmtesten Naturwissenschaftler aus Böhmen, gilt als Begründer der modernen Paläobotanik, das heutige Prager Nationalmuseum – ehemals das „Vaterländische Museum des Königreichs Böhmen“ – verdankt ihm seine Existenz: Kaspar Maria von Sternberg wurde vor 250 Jahren in Prag geboren. Anlass für die Tschechische Post eine Briefmarke mit seinem Konterfei nach einem Entwurf des Künstlers Oldřich Kulhánek herauszugeben. Der Kupferstecher war Wolfgang Mauer von der Bundesdruckerei aus Berlin. Er war damit seit den 1920er Jahren der erste Deutsche, der eine tschechische Briefmarke geschaffen hat. Bei ihrer „Taufe“ am Mittwoch im Nationalmuseum sprach Christian Rühmkorf mit Wolfgang Mauer.   mehr...

Agrarboss Veleba zum Dioxin-Skandal: Ich würde Grenzen in der EU schließen lassen

06-01-2011 16:25 | Lothar Martin

Der Dioxin-Skandal in Deutschland hat auch in Tschechien für gewisse Beunruhigung gesorgt. Seit Mittwoch führen die beiden großen Kontrollämter, das Staatliche Veterinäramt und die Staatliche Landwirtschafts- und Lebensmittelinspektion, intensive Präventivkontrollen bei Eiern und Fleisch von deutscher Herkunft durch. Der Präsident der Agrarkammer, Jan Veleba, hat indes ein vorläufiges Einfuhrverbot von Eiern und Schweinefleisch aus Deutschland gefordert.   mehr...

Korruption in der Koalition? – Die Regierungskrise Nr. 2

05-01-2011 16:00 | Christian Rühmkorf

Radek John (Foto: ČTK) Weihnachten, das Fest der Liebe und der Eintracht, ist vorbei. Auch das neue Jahr wurde schon begossen - Zeit für Ernüchterung. Das gilt wohl am meisten für die Regierungskoalition, die wenige Tage vor dem großen Fest nur durch eine feierliche Stimmung auf der Prager Burg und den Segen von Präsident Klaus zusammengehalten wurde. Jetzt kracht es wieder. Nach dem neuen Jahr heißt man nun auch die neue Regierungskrise willkommen.   mehr...

Gestohlen oder gekauft? Tschechisch-österreichischer Konflikt um wertvolles Archivmaterial

05-01-2011 16:00 | Daniel Kortschak

Zahlreiche einzigartige historische Dokumente aus der Zeit von Karl dem IV. bis zur Ära von Maria Theresia werden zurzeit in einem Wiener Auktionshaus feilgeboten. Unbestritten ist, dass die Briefe und Dekrete aus dem staatlichen Archiv im westböhmischen Cheb stammen. Ob sie allerdings auf legalem oder illegalem Weg in die Hände privater Sammler gelangt sind, darüber herrschen bei den Justizbehörden in Tschechien und Österreich höchst unterschiedliche Auffassungen.   mehr...

Korruption: Transparency International kritisiert Regierung Nečas

04-01-2011 16:53 | Daniel Kortschak

Seit Sommer 2010 ist sie im Amt: die Mitte-Rechts-Koalition von Premierminister Petr Nečas, die mit dem Anspruch angetreten ist, ein Anti-Korruptions-Kabinett zu sein. Doch in den letzten Wochen des soeben zu Ende gegangenen Jahres wurde die Glaubwürdigkeit der Regierung auf eine harte Probe gestellt: Aus dem staatlichen Umweltfonds sollte offenbar Geld zur illegalen Finanzierung der Demokratischen Bürgerpartei (ODS) von Petr Nečas abgezweigt werden. Wir haben mehrfach berichtet. Deutliche Kritik am Verhalten der Regierung in dieser Causa rund um den zurückgetretenen Umweltminister Drobil übt nun die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Februar 2011

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28

Januar 2011

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Dezember 2010

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch