Alle Artikel Tagesecho

Held oder Verbrecher: Tod des Widerstandskämpfers Paumer belebt alte Diskussion

05-08-2010 15:26 | Patrick Gschwend

Milan Paumers Begräbnis (Foto: ČTK) Das Kabinett hat sein Regierungsprogramm abgesegnet. Eingang darin gefunden hat im letzten Moment auch die Anerkennung des so genannten dritten Widerstandes, also des zum Teil bewaffneten Kampfes gegen das kommunistische Regime nach 1948. Diejenigen, die sich an diesem Kampf beteiligt haben, sollen künftig gleichgestellt werden mit denen, die sich gegen die Nazis aufgelehnt hatten. Aktueller Anlass für die Aufnahme ins Regierungsprogramm war das Begräbnis des umstrittenen Widerstandskämpfers Milan Paumer.   mehr...

Kabinett Nečas verabschiedet seine Regierungserklärung

05-08-2010 15:26 | Daniel Kortschak

Petr Nečas (Foto: www.vlada.cz) Mit vollem Einsatz an die Arbeit und bloß nicht an Urlaub denken. So lautete Mitte Juli der Auftrag von Staatspräsident Václav Klaus bei der Ernennung der Regierung von Premierminister Petr Nečas. Und die Minister haben sich diese Aufforderung zu Herzen genommen: Am Mittwoch hat das Kabinett sein Regierungsprogramm verabschiedet, bereits am Donnerstag macht man sich an seine Umsetzung. Und am kommenden Dienstag stellt sich das Kabinett Nečas der Vertrauensabstimmung im Parlament.   mehr...

Damien Hirst und seine Haifische kommen im Oktober nach Tschechien

04-08-2010 16:07 | Patrick Gschwend

Hirsts Haifische Sie ist untergebracht im ehemaligen Jesuitenkolleg in Kutná hora / Kuttenberg und an Ausstellungsfläche das zweitgrößte Museum Tschechiens. Erst im Mai wurde die Galerie des Mittelböhmischen Kreises, kurz GASK, eröffnet. Aber schon jetzt erweckt ein künftiges Ausstellungsprojekt größte Aufmerksamkeit. In wenigen Monaten widmet die GASK dem britischen Star-Künstler Damien Hirst eine große Ausstellung. Ondřej Chrobák, der Chefkurator der GASK, stand dazu Radio Prag Rede und Antwort.   mehr...

Premier Nečas: „Verteidigungsministerium ist keine Melkkuh für korrupte Beamte und geldgierige Firmen“

04-08-2010 16:07 | Daniel Kortschak

Es war in den vergangenen Jahren, Monaten und Wochen Dauergast in den Schlagzeilen: das Verteidigungsministerium. Egal, ob es um die Renovierung von Soldatenunterkünften, den Kauf von Radpanzern oder die Anmietung von Abfangjägern ging: immer tauchte das Wort Korruption auf und in einigen Fällen ermitteln nach wie vor Polizei und Staatsanwaltschaft. Mit diesen Praktiken muss nun Schluss sein, sind sich der neue Premier Petr Nečas und sein Parteifreund und Verteidigungsminister Alexandr Vondra einig.   mehr...

Robert Reichel und Jiří Šlégr nahmen Abschied vom aktiven Eishockeysport

04-08-2010 16:07 | Lothar Martin

Jiří Šlégr und Robert Reichel (Foto: ČTK) Das tschechische Eishockey hat schon viele internationale Stars hervorgebracht. Doch die Generation, die nun so langsam abtritt, war wohl die erfolgreichste. Zwischen 1996 und 2005 hat sie nicht weniger als fünf WM-Titel und 1998 das Olympiagold in Nagano gewonnen. Man bezeichnet sie deshalb hierzulande auch als „die goldene Generation“. Zwei ihrer herausragenden Vertreter haben am vergangenen Freitag in Litvínov ihre Karrieren beendet: Robert Reichel und Jiří Šlégr.   mehr...

Überraschte Touristen werden am Veitsdom zur Kasse gebeten

03-08-2010 16:14 | Felix Neumann

Veitsdom Gedränge, lange Schlangen, Lärm – so sah ein Besuch des Veitsdoms auf der Prager Burg bis vor kurzem noch aus. Jetzt soll sich das alles ändern. Seit Sonntag müssen Touristen für eine komplette Besichtigung der Kathedrale Eintritt bezahlen. Für manch einen kam diese Änderung überraschend. Radio Prag hat am ersten Tag der neuen Preis-Politik vor dem Veitsdom nachgefragt: Was halten Sie von den neu eingeführten Eintrittspreisen?   mehr...

„Sicherheitsrisiko“ beim Datenschutz: Regierung will Geburtsnummern abschaffen

03-08-2010 16:14 | Till Janzer

Der Mensch als Nummer – eine Horrorvorstellung. Schon 1920 zum Beispiel beschreibt der Russe Jewgeni Samjatin in seinem utopischen Romanklassiker „Wir“ einen Staat der Nummern. Doch die Realität scheint die Utopie längst eingeholt zu haben. Was sind wir heute ohne Personalausweisnummer, ohne Konto-Nummer, ohne Telefonnummer oder ohne PIN-Nummern? In der Tschechoslowakei aber ist man schon nach dem Krieg noch weiter gegangen und hat eine einzige Nummer für jeden Bürger eingeführt – die so genannte Geburtsnummer, rodné číslo. Jetzt aber soll dieser Nummern letztes Stündlein schlagen, das plant die neue Regierung.   mehr...

Namen aktiver Geheimagenten tauchten frei zugänglich im Internet auf

03-08-2010 16:14 | Patrick Gschwend

Im April veröffentlichte das Institut zum Studium totalitärer Regime die Namen von hunderten Agenten. Sie hatten in kommunistischer Zeit für den Militärgeheimdienst gearbeitet. Pikant dabei: In der Liste tauchen auch die Namen noch aktiver Agenten auf. Die Totalitarismusforscher und der Militärgeheimdienst streiten sich nun, wer die Schuld an dem Skandal trägt.   mehr...

Tschechische Leichtathleten mit magerer Medaillenausbeute – ein „Kopfproblem“?

02-08-2010 13:46 | Till Janzer

Petr Svoboda (Foto: ČTK) Barcelona und die tschechische Leichtathletik – das klang bisher immer positiv. So hatte der phänomenale Speerwerfer Jan Železný bei den Olympischen Spielen in der katalanischen Stadt seine erste Goldmedaille geholt. Doch nun steht Barcelona auch für die schlechteste Medaillenausbeute bei einer Leichtathletik-EM seit dem Zweiten Weltkrieg.   mehr...

Trostpflaster für Tschechien: Statt Radar ein Frühwarn-Zentrum

02-08-2010 13:46 | Christian Rühmkorf

Ursprünglich sollte es ein strategisch bedeutendes Raketenabwehrradar sein, das die USA in Tschechien installieren wollten. Präsident Obama strich jedoch die Pläne nach seinem Amtsantritt. Zwischen beiden Ländern wird seitdem über Formen von Kompensation verhandelt. Jetzt hatten die USA offiziell bestätigt: Ein Frühwarn-Zentrum soll bald in Tschechien entstehen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

September 2010

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

August 2010

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juli 2010

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch