Alle Artikel Tagesecho

Milan Kundera wird Ehrenbürger seiner Heimatstadt Brünn

10-12-2009 17:17 | Christian Rühmkorf

Vor etwas über 80 Jahren wurde er in Brünn / Brno geboren. Doch zum Land seiner Herkunft hat der weltberühmte Schriftsteller Milan Kundera ein distanziertes Verhältnis. Vor wenigen Tagen hat die Stadt Brünn entschieden, ihrem seit fast 35 Jahren in Frankreich lebenden Sohn die Ehrenbürgerschaft zu verleihen.   mehr...

EU-Studie: Tschechische Roma fühlen sich im Vergleich am häufigsten diskriminiert

10-12-2009 17:17 | Till Janzer

Die tschechischen Roma fühlen sich so sehr diskriminiert wie keine andere Minderheit oder Migrantengruppe in Europa. Dies hat eine Studie der EU-Grundrechte-Agentur FRA zur Lage europäischer Minderheiten ergeben. In den EU-Staaten wurden sowohl Minderheiten wie Roma befragt, aber auch Migranten beispielsweise aus Afrika oder der Türkei.   mehr...

Ein Nachtflug über Prag: Peter Becher liest im Literaturhaus

10-12-2009 17:17 | Victoria Graul

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren hatte geladen. Peter Becher ist erschienen, und außer ihm Dutzende Zuhörer, um Bechers Autorenlesung zu lauschen.   mehr...

Haushalt verabschiedet: Staat macht 460 Millionen Euro neue Schulden

10-12-2009 17:17 | Jitka Mládková

Tschechien hat einen Staatshaushalt für 2010. Den schlimmsten in der Geschichte Tschechiens, wie einige Beobachter meinen. Nach einer ganztägigen Redeschlacht im Abgeordnetenhaus ist am Mittwoch das wichtigste Gesetz des Landes gebilligt worden. Jedoch nicht in der Form, wie es sich die Regierung und die konservativen Parteien ODS und TOP 09 vorgestellt haben. Die Linke konnte nämlich eine Reihe von zusätzlichen Ausgaben durchsetzen.  mehr...

Sport: Tschechiens Unihockey-Damen im WM-Halbfinale – Nymburk schlägt Bamberg

09-12-2009 17:34 | Lothar Martin

Ilustrationsfoto Am Dienstagabend haben Millionen Fußballfans in ganz Europa verfolgt, wer sich in der Champions League für das Achtelfinale qualifiziert. Der tschechische Sportfan aber guckte wieder einmal etwas verdrießlich, denn keiner der Clubs aus seinem Land hatte sich zuvor für die Meisterliga qualifiziert. Dafür haben tschechische Athleten in zwei anderen Sportarten kräftig auf die Pauke gehauen: im Unihockey und im Basketball.   mehr...

Landkreise, Staat und Tschechische Bahnen schließen Zehnjahresvertrag ab

09-12-2009 17:34 | Daniel Kortschak

Foto: Kristýna Maková Wer zahlt wie viel? Diese Frage stellte sich bisher jedes Jahr aufs Neue, wenn es darum ging, über den Betrieb auf dem tschechischen Eisenbahnnetz zu verhandeln. Die Ausgangslage dabei war alles andere als einfach: Für Eil- und Regionalzüge sind die 14 Landkreise zuständig, für alle anderen Züge – vom Schnellzug bis zum Eurocity - das Verkehrsministerium. Und die Supercity-Züge wiederum betreiben die Tschechischen Bahnen (ČD) auf eigene Rechnung. Nun ist Schluss mit dem alljährlichen Gezerre, die Beteiligten haben sich auf eine langfristige Lösung geeinigt. Während Politiker und Bahnmanager von einem Erfolg sprechen, tobt die private Konkurrenz.   mehr...

Auch Richter ohne akademischen Titel dürfen Recht sprechen

09-12-2009 17:34 | Patrick Gschwend

Der Skandal an der Pilsener Jura-Fakultät macht weiter Schlagzeilen. Vor einigen Monaten war ans Licht gekommen, dass dort Magister- und Doktortitel zum Teil unrechtmäßig vergeben wurden. So sollen einige Studenten ihr Studium in wenigen Monaten absolviert haben. Einige von ihnen sind mittlerweile auch in hohen Funktionen im Justizwesen tätig, etwa als Richter. Und die dürfen offenbar auch weiterhin Gerichtsurteile fällen. Das geht jedenfalls aus einer Analyse des Justizministeriums hervor. Till Janzer hat darüber mit Patrick Gschwend das folgende Gespräch geführt.   mehr...

Regierung legt Limits für straffreien Drogenkonsum fest

08-12-2009 16:57 | Jitka Mládková

Wie viel Gramm einer natürlichen Droge darf ein Mensch straffrei mit sich führen? Mit dieser Frage hat sich am Montag die tschechische Regierung befasst. Ihre Antwort soll mehr Klarheit in eine rechtliche Grauzone bringen. Die Regelungen sollen ab 1. Januar gelten.  mehr...

Faustballett – ein Tanz mit den Teufeln

08-12-2009 16:57 | Sina Stach

Am Wochenende feierte im Prager Nationaltheater Goethes wohl bekannteste Tragödie Premiere: „Faust“. Wer nun jedoch den Klassiker erwartet, der irrt. Regisseur Libor Vaculík inszeniert modernes Ballett und nimmt eine ganz eigene Faust-Interpretation vor. Die Tänzer auf der Bühne befinden sich auf der Schattenseite des 20. Jahrhunderts, zwischen Nazi-Regime und kommunistischer Diktatur. Was erleben die Zuschauer dort und wie reagieren sie auf den untraditionellen Faust?  mehr...

Tschechen zahlen unnötig hohe Bankgebühren

08-12-2009 16:57 | Lothar Martin

Die Kontoführungsgebühren in Tschechien sind die höchsten in Mitteleuropa. Das geht aus einer Studie der Marktforschungsgesellschaft Scott & Rose hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Radio Prag hat versucht, die Gründe dafür zu finden.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Dezember 2009

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

November 2009

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Oktober 2009

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch