Alle Artikel Tagesecho

Silvester mit Radio Prag: Musikalische Zeitreise zu alten Hits und Partykrachern

31-12-2008 | Lothar Martin

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Manche von Ihnen werden sich sicher fragen: Was hat es uns gebracht? Andere wiederum werden bereits etwas argwöhnisch unken: Was wird uns denn das nächste Jahr bringen? Aber das kleine Häuflein der ewig Nachdenklichen wird in der Silvesternacht noch stets untergebuttert von all denen, die einfach nur abfeiern wollen, um das alte Jahr abzuhaken und das neue feuchtfröhlich zu begießen. Und wenn man schon etwas in Erinnerung schwelgt, dann aber ganz sicher zu zünftiger Musik. Zum Beispiel zu alten Scheiben oder Kassetten, die uns in unserer Jugend begleitet haben. Auf eine solche musikalische Zeitreise begeben sich in den letzten Sendeminuten des Jahres auch die Redakteure von Radio Prag.  mehr...

Silvester in Prag: 150.000 Ausländer feiern an der Moldau ins neue Jahr

30-12-2008 15:47 | Lothar Martin

Es ist jedes Jahr das gleiche Bild: Je näher die letzte Nacht des Jahres rückt, umso enger wird das Gedränge in Prag. Denn die Silvesternacht wollen nur allzu gern unzählige Menschen aus halb Europa in der Moldaumetropole feiern.   mehr...

„Taurus“ statt „Gorilla“ - warum österreichische Lokomotiven in Tschechien fahren

30-12-2008 15:47 | Daniel Kortschak

Foto: www.oebb.at Vor gut einem Jahr sind an der Grenze zwischen Österreich und Tschechien die Grenzkontrollen gefallen, Autofahrer haben seither freie Fahrt zwischen den beiden Ländern. Nun machen sich auch die Eisenbahnen an den Abbau der letzten Hürden: Seit Mitte Dezember fahren österreichische Lokomotiven bis nach Prag durch. Bisher wurde an der Grenze umständlich die Lok gewechselt.   mehr...

Inversionswetterlage macht in Tschechien das Atmen schwer

30-12-2008 15:47 | Till Janzer

Es ist Winter - tausende Fans des weißen Sports sind in die böhmischen und mährischen Berge aufgebrochen, um dort den bevorstehenden Neujahrsrutsch zu genießen. Noch dazu ist der Aufenthalt in den höheren Lagen derzeit gesünder als im tiefen Tal. Aktuelle Meldungen der Meteorologen sprechen nämlich von einer Inversionswetterlage. Sie entsteht häufig dann, wenn es in den Niederungen und Tälern des Landes kälter ist als auf den Bergen. Dieses Wetterphänomen ist vielen Tschechen vertraut bekannt, besonders den Bewohnern der nordmährischen Industriegebiete. Dort ist die Wetterinversion mit einer höchst negativen Begleiterscheinung verbunden: mit einer hohen Feinstaubkonzentration, die aktuell das Vierfache des zulässigen Limits erreicht. Da heißt es Fenster schließen und drinnen bleiben. Über das Thema „Inversion“ sprach Till Janzer mit Vít Květoň, einem führenden Klimatologen vom Tschechischen Hydrometeorologischen Institut.   mehr...

Prosit mit dem heiligen Johannes: Weinweihe in Bořetice

29-12-2008 15:24 | Martina Schneibergová

Bürgermeister Václav Surman Seit der politischen Wende im Jahr 1989 werden in Tschechien verschiedene Kirchenfeste wieder belebt, die man während des Kommunismus nicht veranstalten durfte. Am 27. Dezember, dem Namenstag des heiligen Johannes des Evangelisten, wurde seit dem Mittelalter in den Kirchen der Wein geweiht. Vor allem in den Weinregionen ist die Weinweihe zu einem kleinen Dorffest geworden.   mehr...

Zuckerkrankheit auf dem Vormarsch

29-12-2008 15:24 | Jitka Mládková

Der Konsum von süßem Weihnachtsgebäck und einem fetten Braten ist in der Weihnachtszeit in den meisten tschechischen Haushalten kaum wegzudenken. Die keineswegs seltene Konsequenz ist das um einige Pfund oder Kilo höhere Körpergewicht, mit dem man dann an der Schwelle des neuen Jahres steht. Dass sich ein ähnliches Essverhalten vieler Tschechen aber nicht nur zu Weihnachten abspielt, ist am Gesundheitszustand der gesamten Population zu erkennen. Und so melden sich Mediziner auch dieser Tage zu Wort und warnen. Zum Beispiel vor Diabetes.   mehr...

Derrick in der Tschechoslowakei – Noch besser als in China

29-12-2008 15:24 | Patrick Gschwend

Horst Tappert Er sprach Englisch, Italienisch, Afrikaans, Chinesisch und noch viele weitere Sprachen. Die Rede ist vom Münchener Oberinspektor Derrick, das Alter Ego des Schauspielers Horst Tappert. Wenige Tage vor Weihnachten ist Horst Tappert gestorben. Auch in Tschechien beziehungsweise in der Tschechoslowakei hatte Tappert alias Inspektor Stefan Derrick viele Fans. Hören Sie einen Beitrag von Patrick Gschwend.   mehr...

Magenballon - Briten lassen sich in Prag einen Weightwatcher einpflanzen

29-12-2008 15:24 | Christian Rühmkorf

Magenballon Wir haben es hinter uns: Weinachten – Zeit der Besinnlichkeit, Zeit der Süßigkeit. Gerade die Süßigkeiten werden zu dieser Jahreszeit vielen Menschen zum Verhängnis. Sie nehmen kiloweise zu. Zu nimmt deshalb auch der medizinische Low-Budget-Tourismus in Tschechien. Schönheitschirurgie und Zahnmedizin sind längst bekannte Tourismusmagnete. Seit einigen Jahren kümmert man sich in Prag aber auch vermehrt um diejenigen, die unter ihrem eigenen Gewicht leiden, also zu fett sind. In einer Privat-Klinik in Prag wendet man eine noch recht junge Methode an, die besonders bei den Engländern beliebt ist.   mehr...

Weihnachtsüberraschung: Kindergarten der Deutschen Schule Prag gibt Kinderlieder-CD heraus

24-12-2008 | Lothar Martin

Kindergarten der Deutschen Schule Prag Kurz vor Weihnachten hat Radio Prag den Kindergarten der Deutschen Schule Prag besucht. Der Grund: Zum Fest ist eine CD mit wunderschönen Kinderliedern erschienen, die von den Prager Kindergartenkindern eingesungen wurden. Bei einigen der Lieder hat auch die populäre tschechische Popsängerin Helena Vondráčková mitgewirkt.   mehr...

Tschechien: Ohne Plätzchenbacken kein Weihnachtsfest

23-12-2008 14:50 | Jitka Mládková

Wenn Sie einen Tschechen oder eine Tschechin fragen, was aus der tschechischen Weihnachtszeit nicht wegzudenken ist, werden Sie höchstwahrscheinlich eine identische Antwort bekommen: Weihnachtsplätzchen. Wenn Sie jedoch fragen, wer sich an der Zubereitung der Plätzchen beteiligt, dann fallen die Antworten unterschiedlich aus. Dies hat sich auch bei der kleinen Umfrage bestätigt, wir in dieser Woche auf den Straßen in Prag gemacht haben:  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Januar 2009

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Dezember 2008

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

November 2008

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch